1. Damen: Alte Muster kosten den Sieg

Am Sonntag musste die 1. Damen zu Hause gegen die Reserve aus Strombach antreten.

Die 1. Halbzeit verlief ganz nach Plan der Mülheimer Girls. Trotz vermehrter 1. Damentechnischer Fehler konnte man aus einer sicheren Abwehr heraus vorne schön heraus gespielte Tore erzielen. Auch das Tempospiel konnte gut genutzt werden, so dass man verdient mit einer 4-Tore-Führung in die Halbzeit ging(13:9).

Nach der Halbzeit verfiel das Team von Coach BB wieder in alte Muster.
Vorne stand sich die Mannschaft durch ihren unbedingten Toreswillen selber im Weg und man schloss zu früh, zu unsicher ab.

1. DamenAuch hinten stand man zum Ende der 2. Halbzeit hin nicht mehr kompakt genug und vergab vorne zu viele 100%-tige, so dass Strombach in der 53. Minute erstmals überhaupt und gleich mit 19:21 in Führung ging. Die Mülheimer Girls gaben sich nicht auf, kämpften sich wieder auf ein Tor heran, mussten sich aber am Ende 20:21 geschlagen geben.

Jetzt heißt es in der kommenden Woche alle Kräfte zu mobilisieren, damit die Saison erfolgreich abgeschlossen werden kann, denn gegen Stollberg steht die 1. Mannschaft des MTV zum letzten Mal in der jetzigen Besetzung gemeinsam auf dem Feld.

Weitere Bilder auf unserer Flickr-Seite!