1. Damen: Derby Niederlage gegen den PSV Köln

Am vergangenen Samstag hatte unsere 1. Damenmannschaft den PSV Köln aus der Südstadt zu Gast. Durch einige verletzungsbedingte Ausfälle traten die 1. Damen wie gewohnt im kleinen Kader an.
Die Mülheimer Girls starteten nach der Herbstpause schlecht in die Partie. Im Angriff traf man das Tor nicht und auch in der Abwehr packte man nur halbherzig zu, sodass man den Gegner mit 8:3 in Führung gehen ließ. Die erste Halbzeit wurde mit 8:12 für den PSV abgeschlossen.

Der Anfang der zweiten Halbzeit verlief ebenfalls schlecht für unsere MTV Girls. Mit hängenden Köpfen ließ man den Gegner mit 7 Toren Vorsprung davon ziehen (13:20). Nachdem eine Auszeit genommen wurde rappelte sich die Mannschaft auf. Die MTV Girls zeigten leider viel zu spät Siegeswillen und begangen erst in den letzten 10 Minuten mit einer Aufholjagd. So gelang es zwar den Rückstand auf zwei Tore zu verkürzen aber nicht das Spiel zu drehen. Nach toller Aufholjagd musste man sich letztendlich mit 22:24 geschlagen geben.

Am kommenden Sonntag, den 13.11.2016 erwarten wir die Damen vom ASV SR Aachen um 13 Uhr zuhause.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

Es spielten: Alexandra Kossmann (im Tor), Laura Bailly, Karen Wilken (4), Christine Evers (5), Sarah Savran (10), Jennifer Datzert (1), Franziska Offermann (2), Christina Hamacher, Lena Jebbink, Laura Schwamborn, Anna Glet