1. Damen: Durch Tempospiel zum Sieg

HV Erftstadt : 1. Damen 20:38

Die Mülheimer Damen reisten Samstagabend ersatzgeschwächt nach Erftstadt mit lediglich 3 Auswechselspielerinnen. Man nahm sich vor, trotzdem Vollgas zu geben und die Punkte sicher mit nach Hause zu nehmen. Die Mannschaft brauchte ein wenig, um ins Spiel hineinzufinden und Erftstadt gelang die erste, allerdings auch die letzte Führung mit 1:0. Ab der 5. Minute schaffte man es dann sich von einem 2:2 zu einem 7:17 Halbzeitstand abzusetzen – vor allem dank einer Laura Thöne, die es immer wieder schaffte sich am Kreis durchzusetzen. In der zweiten Halbzeit war es nicht immer einfach die Konzentration hochzuhalten und man vergab einige 100% Chancen. Dennoch hatte Erftstadt nicht viel zur Gegenwehr zu setzen und so konnte man über das Tempospiel den Sieg sicher mit einem 20:38 nach Köln bringen. 

Bereits am Mittwoch steht das nächste Spiel vor der Tür. Die Damen reisen nach Leverkusen zum bislang unbekannten Gegner DJK und freuen sich über jede Unterstützung. Anpfiff ist um 20:30 Uhr an der Lise-Meitner-Schule (Am Stadtpark) in Leverkusen