1. Herren: Auswärtsfahrt zum Sonnenhügel

1. Herren

Die Mühlheimer Jungs haben mit der HSG Siebengebirge eine echte Herausforderung vor der Brust. Die Mannschaft aus dem Spitzentrio hat bisher nur beim Saisonstart Punkte abgegeben und seit dem alle Spiele gewonnen. Das Team ist in allen Mannschaftsteilen gut aufgestellt, wobei das Tempospiel zu ihren besonderen Stärken zählt.

Für die Jungs von der Schäl Sick gilt es also den Siebengebirglern keine einfachen Gegenstoßtore zu ermöglichen. Dies wird nur durch eine fehlerfreie und konzentrierte Angriffsleistung umsetzbar sein. Zudem muss sich die Abwehr des MTV im Vergleich zum letzen Spiel deutlich steigern um mit der HSG mithalten zu können.

Besondere Brisanz erfährt die Partie durch das Wiedersehen der Mülheimer Jungs mit Bastian Willcke. Der Rückraumspieler spielte die letzten zwei Jahre bei den rechtsrheinischen Kölnern bis es ihn dann wieder in seine sportliche Heimat zog.

Während des Spiels wird die gemeinsame Vergangenheit allerdings keine Rolle spielen, denn die Gastgeber wollen unbeirrt ihre Siegesserie fortsetzen und die Jungs von der Schäl Sick werden alles daran setzten ihre Minusserie von zwei Niederlagen zu beenden.

Die Begegnung in der Sunshine-Arena verspricht also, für jeden der die Fahrt bis ins Siebengebirge auf sich nimmt, eine spannende Samstagabendunterhaltung zu werden.