1. Herren: Endlich ein Heimsieg?

Nach der Sperrung der „Festung Blaue Halle“ ist dem MTV Köln kein Sieg mehr vor heimischer Kulisse gelungen. Am Sonntag gibt es die nächste Gelegenheit in Chorweiler endlich einen Heimsieg zu feiern. Zu Gast ist der Tabellennachbar aus Aachen.

Die Aachener holten zuletzt 5:1 Punkte und besiegten am vergangenen Wochenende die HSG Rheinbach-Wormersdorf deutlich. Die Mannschaft vom Trainer Becker spielt aus ihrer offensiven Deckung heraus schnelle Konter. Im aufgebauten Angriff zieht Robin Bleuel die Fäden und bringt immer wieder den wurfgewaltigen Carsten Jacobs in Position.

Die jungen MTVler müssen sich insbesondere im Abschluss deutlich steigern. Es wird sich auch zeigen, ob Marian Dahlke am Samstag wieder sein Pulver in der 3. Liga verschießt oder am Sonntag treffsicherer ist. Zusätzlich ist eine Steigerung von Joscha Rinke und dem Rückkehrer Bastian Willcke angesagt.
Die Einsätze von Torben Pieper, Tobias Scheel, Felix Jahn und Christian Werner sind wegen Verletzungen fraglich. Anpfiff durch das Schiedsrichtergespann Hütt / Remmers ist am Sonntag, dem 29.11.2015 um 15:15 Uhr.