1. Herren: Endlich geht´s los!

Handballer starten in Punktspielsaison

HSV Bocklemünd : MTV Köln 1850

Mit der neuformierten Mannschaft geht der MTV Köln 1850 in die kommende Oberligasaison. Binnen weniger Wochen ist es gelungen ein echtes Team zu formen und die Leistungskurve zeigt deutlich nach oben. Auch wenn man Trainingsspiele nicht überbewerten darf, machen die letzten Auftritte Mut und Lust auf die kommende Saison. Bei der Saisoneröffnung am vergangenen Wochenende gelang ein schöner Erfolg gegen den Regionalligisten und Bundesliganachwuchs des Bergischen HC 2. Die Mülheimer Jungs gehen gestärkt und selbstbewusst in die neue Spielzeit.

Diese startet gleich mit einem Derby, denn am kommenden Samstagabend um 19:30 Uhr steht das Auswärtsspiel gegen die Mannschaft aus Bocklemünd auf dem Plan.
Mit von der Partie werden dabei auch die Neuzugänge Max Schreiner, Christian Dobbelstein und Joshua Grabeck sein, die im Rückraum des MTV für Durchschlagskraft sorgen sollen.

Die Bocklemünder sind als beste Rückrundenmannschaft der letztjährigen Verbandsliga souverän aufgestiegen und haben mit dem jungen Trainer Frowin Fasold ambitionierte Ziele. Damit diese erreicht werden können, wurde die Mannschaft mit den Toptorschützen Böing und Zeyen weiter verstärkt. U.a. wurde von Düsseldorf mit Oliver Middel ein großes Torwarttalent und als Spielgestalter der erfahrene Andreas Staerk verpflichtet. Ein Platz unter den Top 5 ist aus Sicht der Bocklemünder mehr als realistisch.

In den letzten Jahren waren die Derbys stets hart umkämpft und die Entscheidung über Sieg oder Niederlage fiel erst in den Schlusssekunden. Der MTV erwartet ein sehr schnelles Spiel und taktisch geprägtes Spiel.

Die Mannschaft hofft auf die zahlreiche Unterstützung ihrer tollen Fans in Bocklemünd.

Anwurf in der Großsportanlage Bocklemünd (Heinr.-Rohlmann-Str., 50829 Köln) ist am Samstag, dem 10.09.2016 um 19:30 Uhr. Geleitet wird die Partie von den Unparteiischen Heß / Marx.