1. Herren: Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Revanche geglückt! Nachdem man zu Beginn der Saison noch eine Niederlage gegen die Reserve vom LSC zu verkraften hatte, heißt es zu Beginn der Rückrunde: Kantersieg für unsere Erste! Nach 60 gespielten Minuten stand ein niemals gefährdeter 32:21 (17:7)-Heimerfolg auf der Anzeigetafel am Bergischen Ring. Ein deutliches Ergebnis, mit dem vor Anpfiff sicherlich die wenigsten gerechnet haben.

Über 4:1 (9.) und 10:7 (21.) legte der MTV vor, kam besser in die Partie und in den folgenden Minuten bis zur Pause vor allem zu besseren Abschlüssen vor dem gegnerischen Tor. Während der LSC immer wieder an MTV-Keeper Ben Schmitz und seiner Abwehr verzweifelte, klappte bei den Mülheimern jetzt nahezu alles. Ein 7:0-Lauf bis zur Halbzeit brachte schon früh eine Vorentscheidung. Etwas verschlafen kam das Team von Moritz Adam dann aus der Pause, ließ die Gäste den Rückstand noch einmal auf 6 Tore verkürzen, um anschließend wieder in die Spur zu finden und die Partie souverän ins Ziel zu bringen.

Am Ende steht der höchste Saisonsieg für die Müllemer Jungs zu buche, dessen Grundlage eine mannschaftlich geschlossene Leistung bildete. Nachdem man die gute Leistung aus dem Spiel gegen Derschlag bestätigen konnte, heißt es nun den Schwung ins schwere Auswärtsspiel nach Aachen mitzunehmen, in welchem man auf einen direkten Tabellennachbarn trifft der genau wie der MTV aktuell noch jeden Punkt bestens gebrauchen kann!

Schmitz und Weyand- Jahn (1), Troebs (1), Georgius (5), Otto (3), Kalisch (2), Epple (1), Spanuth (4), Elverfeld (5/2), Ziegler (5/1), Ratzka (5), Saleh.