1. Herren: Erste zu Gast in Dormagen

Am morgigen Samstag um 18.45 spielen die Müllemer Jungs gegen den TSV Bayer Dormagen II. Nach dem holprigen, aber erfolgreichen Auftritt zum Saisonauftakt gegen Oberwiehl muss sich die Mannschaft gegen Dormagen definitiv steigern, um mithalten zu können. Vor allem die Abwehr war im ersten Spiel der Saison oftmals nicht sattelfest.
Dementsprechend standen in der abgelaufenen Trainingswoche viele abwehrspezifische Inhalte auf dem Trainingsplan, aber auch die Offensive wurde weiter optimiert. Trainier Moritz Adam muss weiterhin auf Käptn Michel Kalisch verzichten, dazu kam im letzten Spiel Finn Diederich, der umknickte und vorerst ausfällt.
„Dormagen ist der ganz klare Favorit in diesem Spiel, sodass es für uns wenig zu verlieren gibt und wir befreit aufspielen können. Das soll aber nicht heißen, dass wir uns schon kampflos geschlagen geben. Unser Ziel ist es, dass Spiel lange eng zu gestalten und dann am Ende zu schauen, ob wir nicht doch was Zählbares mitbringen können“ sagt Trainer Adam zur kommenden Partie.