1. Herren: Hinspiel-Erfolg wiederholen

Nach dem Auswärtsspiel beim Tabellenletzten TK Nippes, folgt für unsere Erste am kommenden Sonntag das Heimduell mit dem Vorletzten TuS Opladen II.

Während es für Opladens Erste Mannschaft diese Saison hervorragend läuft und diese zurecht auf den Aufstieg in die 3. Liga schielen darf, kämpft die Reserve in der Oberliga Mittelrhein seit Saisonbeginn gegen den Abstieg. Mit 7 Punkten auf der Habenseite ist der TuS zurzeit noch einen großen Schritt davon entfernt, am Ende der Spielzeit die Klasse zu halten, verzeichnet jedoch am vergangenen Wochenende zwei wichtige Punkte gegen Longerich! Nicht nur aus diesem Grund sollte das Team von Moritz Adam Opladen nicht unterschätzen! Im Hinspiel reichte es nur zu einem äußerst glücklichen 21:23-Erfolg, den die Kölner am Wochenende in jedem Fall wiederholen möchten! „Vor heimischer Kulisse sind wir ein wenig auf Widergutmachung für das Nippes Spiel aus“, so Adam.

Personell werden sich gegenüber dem Nippes Spiel wohl notgedrungen einige Änderungen gegen den TuS ergeben. Felix Jahn konnte unter der Woche verletzungsbedingt nicht trainieren. Hinter seinem Einsatz steht ein Fragezeichen, genau wie hinter dem von Laurin Ratzka und Henning Otto. Dafür wird nach Wochen des Wartens erstmals LTV-Legende Vibulan Sivanathan wieder im Kader der Mülheimer stehen!

Anwurf der Partie ist am Sonntag wie gewohnt um 15:15 Uhr am Bergischen Ring in Mülheim!