1. Herren: Missglückter Start ins neue Jahr

Mit 26:19 (13:8), musste sich unsere Erste am vergangenen Samstag klar der Fortuna aus der Kölner Südstadt geschlagen geben. Dabei ließ das Team von Trainer Moritz Adam an diesem Tage vor allem die nötige Derbyeinstellung vermissen. 

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase (7:7 nach 17 Min.) mit vielen technischen Fehlern auf beiden Seiten, waren es die Gastgeber die nach dem 9:8 (24. Min) zum entscheidenden Lauf des Spiels ansetzten sollten. Halbzeit übergreifend kassierten die Mülheimer nun einen 1:10-Lauf binnen 12 Minuten, der die Partie damit auch frühzeitig entschied. In der verbleibenden Spielzeit gelang es den Müllemer Jungs noch ein wenig Ergebniskosmetik zu betreiben, um die Niederlage nicht allzu deutlich werden zu lassen. Eine Niederlage mit 7 Toren gegen einen bis dato direkten Tabellennachbarn spricht jedoch eine deutliche Sprache und sollte Warnung genug sein für die kommenden Aufgaben, um nicht den Blick Richtung Abstiegszone richten zu müssen. 

In der kommenden Woche wartet im ersten Heimspiel des neuen Jahres, mit Aufstiegsaspirant TuS Derschlag, ein vor allem körperlich stärkerer Gegner, gegen den man in den letzten Jahren zu Hause allerdings nie chancenlos war! 

Schmitz und Weyand- Jahn (2), Troebs (1), Kalisch (1), Hilbert (1), Spanuth (1), Jebbink (2), Elverfeld (2), Otto (4), Ziegler (3/3), Ratzka (2), Bathen und Georgius.