1. Herren: MTV vor schwerer Aufgabe in Rheinbach

Nach dem Punktverlust im letzten Heimspiel gegen den Bundesligareserve aus Dormagen, treten die MTVler am Samstag die Fahrt in die Eifel an. Gegner ist die HSG Rheinbach-Wormersdorf, die zu Beginn der Saison Probleme hatte. Seit vier Spielen sind sie unbesiegt und so in der Tabelle kräftig nach oben geklettert ist. Die Mannschaft von Trainer Schwolow ist sehr erfahren und hat mit Mike Ribbe den besten Oberligaspieler der letzten Jahre in seinen Reihen. Am letzten Wochenende fegten sie im Derby die HSG Siebengebirge mit 35:26 aus der Halle. Dabei spielten sie eine kompromisslose Deckung und waren im Angriff sehr spielfreudig.

Gegen den Favoriten müssen die Kölner über 60 Minuten konzentriert sein, um die leichten Fehler zu vermeiden. Besonders gilt es sich nicht von Schiedsrichterentscheidungen oder anderen Einflüssen ablenken zu lassen. Die Mannschaft hat in der Woche gut trainiert und freut sich auf das Spiel gegen den Oberligameister von 2013. Die Einsätze von Dominik Loskant und Christian Werner sind wegen Verletzung/Erkrankung noch fraglich.

Anpfiff durch das junge Schiedsrichtergespann Cesnik/Konrad in der Sporthalle Rheinbach (Berliner Str., 53359 Rheinbach) ist am Samstag, dem 14.11.2015 um 19:00 Uhr. Wir hoffen auf die zahlreiche Unterstützung unser tollen Fans beim schweren Auswärtsspiel.