1. Herren: Rückkehr in die blaue Halle möglich!

Nach der dritten Niederlage in Folge steht der MTV mit 6:6 Punkten auf dem 6. Platz der Oberliga. Am kommenden Heimspieltag will die Mannschaft endlich mal wieder ein Spiel gewinnen und zwei wichtige Punkte einsammeln. Der Gegner der kommenden Partie ist der CVJM Oberwiehl.

Die Oberbergischen konnten zwar erst am vergangenen Spieltag ihre ersten Punkte einfahren sollten aber auf gar keinen Fall unterschätzt werden.

„Wir müssen unsere Fehler aus den vergangenen Wochen abstellen und wieder zu unserer Stärke finden, dann können wir jeden Gegner schlagen. Im Gegenzug ist jeder für uns eine Gefahr, wenn nicht jeder im Team 100% gibt.“ Heißt es aus Mannschaftskreisen.

Das anstehende Spiel wird ein ganz besonderes für Joshua Grabeck den es vor der Saison von Oberwiehl näher an den Rhein zog.

Ein Lichtblick für den gesamten MTV ist die Besserung der Hallensituation. Durch die Freigabe der Halle am Herler-Ring stehen die Chancen gut, dass möglicherweise bereits dieser Heimspieltag wieder an seinem Ursprungsort ausgetragen werden kann. Die Mannschaft freut sich darauf bald wieder möglichst viele Fans und Freunde in der „Blauen Halle“ begrüßen zu können.