1. Herren: Rückrundenauftakt im neuen Jahr

Das neue Jahr wird gerne mit guten Vorsätzen begonnen. Auch die 1. Herren des MTV hat sich für die Rückrunde viel vorgenommen und will versuchen die Qualifikation zur Nordrheinliga zu schaffen. Dazu wird mehr Einsatz nötig sein und die unnötigen Niederlagen dürfen sich nicht wiederholen.

Zum Auftakt ist am Sonntag die HSG Niederpleis/St. Augustin zu Gast. Die Mannschaft von Mike Novakovic steht derzeit im Tabellenkeller und will in der Rückrunde deutlich mehr Punkte sammeln. Es ist davon auszugehen, dass sie Revanche für die deutliche Hinspielniederlage nehmen wollen.
Basierend auf ihre starken Abwehr versuchen sie über schnelle Konter zu leichten Toren zu kommen. Im Angriff ist Max Sommershof nicht nur der beste Torschütze sondern auch Dreh- und Angelpunkt des Spiels. Er setzt seine Mitspieler immer wieder gekonnt in Szene.

Die Deckung um Kapitän Scharfenberg und Dominik Loskant ist also von Beginn an gefordert. In den ersten Trainingseinheiten nach der Weihnachtspause wurde u.a. an der Stabilisierung der Abwehr gearbeitet. Diese muss wieder wie zu Beginn der Saison ein Bollwerk werden.
Wenn der Angriff diszipliniert spielt, ist er in der Lage gegen jede Abwehrformation reichlich Tore zu erzielen.

Jetzt gilt es den guten Vorsätzen Taten folgen zu lassen und den Rückrundenauftakt erfolgreich zu gestalten. Dabei hoffen wir, dass unsere Fans endlich auch die Spielhalle in Chorweiler annehmen und die Unterstützung wieder zahlreicher und lautstarker wird. Die Mannschaften des MTV Köln kämpfen schon genug mit den widrigen Hallenbedingungen und freuen sich über jegliche Unterstützung von den Rängen.
Anpfiff durch die erfahrenen Schiedsrichter Heinrichs/Reinckens ist wie immer am Sonntag um 15:15 Uhr in der Halle Merianstraße in Chorweiler.