1. Herren: Topspiel mit Hallenproblematik

Aufgrund der wieder aufgetretenen Hallenproblematik wird der kommende Heimspieltag des MTV in der Sporthalle der IGS Holweide, in der es leider keine Tribüne gibt, ausgetragen.
Für die erste Mannschaft steht neben der ungewohnten Hallensituation auch noch die zweitplatzierte Mannschaft von BTB Aachen auf dem Plan. Das Team aus der Kaiserstadt musste sich in fünf Spielen erst einmal geschlagen geben und ist somit auf einen guten Weg ihre Aufstiegsambitionen zu verwirklichen.

Für die Jungs von der Schäl Sick gilt es aus den Fehlern der enttäuschenden Niederlage gegen den LSC, die richtigen Lehren zu ziehen. Die Mannschaft muss sich in allen Bereichen, vor allem in der Einstellung und taktischen Disziplin wieder steigern, um mit den starken Aachenern auf Augenhöhe zu sein.

Die junge Mühlheimer Truppe ist hoch motiviert, mit vollem Einsatz die richtige Reaktion auf die zurückliegende Niederlage zu zeigen und freut sich über jeden einzelnen, der den Weg in die ungewohnte Heimspielhalle findet, um die Mühlheimer Jungs anzufeuern.