1. Herren: Wer wird fit zum Derby?

MTV Köln 1850 : SC Fortuna Köln

Nach dem letzten Spiel häuften sich die Krankmeldung, so dass sogar das Dienstagtraining wegen Personalmangel abgesagt werden mußte. Zu allem Überfluss verletzte sich der Toptorschütze Max Schreiner am Knie und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Beim scheidenden Christian Dobbelstein steht eine weitere Untersuchung an und danach wird sich zeigen, ob er zum Abschluss der Saison noch einmal auflaufen kann. Bei Michel Kalisch, Robin Voiß, Niki Bathen und Felix Jahn wird es eng mit einem Einsatz. Unter diesen Voraussetzungen darf man sich nicht vom Tabellenplatz täuschen lassen. Die Fortuna spielt bislang unter Wert und kämpft mit allen Mitteln gegen den Abstieg. Im Hinspiel konnten die Mülheimer Jungs in letzter Sekunde ein Remis retten. Im vorletzten Heimspiel der Saison stellt sich die Mannschaft von Trainer Bohmann-Hesse auf ein kampfbetontes Spiel ein und die verbliebenen Sieben werden alles geben die Punkte am Herler Ring zu behalten.

Anpfiff durch die erfahrenen Schiedsrichter Hafenrichter/Pick ist am Sonntag, 02. April um 15:00 Uhr.