1. Herren: Zweiter Heimsieg in Folge?

Nachdem Sieg in letzter Sekunde vergangene Woche gegen BTB Aachen II, will unsere Erste so schnell es geht Punktemäßig nachlegen. Am liebsten bereits am kommenden Sonntag, im Heimspiel gegen den SSV Nümbrecht. Das Team von Trainer Dirk Heppe ist ähnlich in die Saison gestartet wie der MTV. Auf eine Auftaktniederlage zu Beginn der Saison, folgten letztes Wochenende die ersten beiden Punkte der neuen Spielzeit.     

MTV-Coach Moritz Adam freut sich auf das Duell mit dem Team aus dem Oberbergischen: „Das ist für uns genau der richtige Gegner zur richtigen Zeit. Ich rechne mit einem sehr ausgeglichenen Spiel.“ Ähnlich sieht es auch sein gegenüber Heppe, der ebenfalls ein Spiel auf Augenhöhe erwartet: „Wir werden eine gute Defensive und ein schnelles Rückzugsverhalten benötigen.“ Dafür spricht auch die jüngste Bilanz beider Teams. In den vergangenen vier direkten Duellen gab es zwei Heimsiege für den SSV und zwei für den MTV.  

Personell werden die Mülheimer vermutlich nur auf Phillipp Epple verzichten müssen, der unter der Woche nicht trainieren konnte und hinter dessen Einsatz ein Fragezeichen steht. Lukas Elverfeld wird nach seiner Schulterverletzung wieder mit an Bord sein.   

Anwurf der Partie am Sonntag ist, an diesem Spieltag, ausnahmsweise um 16 Uhr! Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Zuschauer beim Comeback an gewohnter Spielstätte am Bergischen Ring.