2. Damen bleiben in der Erfolgsspur

Auch an diesem Sonntag konnte die 2. Damenmannschaft des MTV Köln 1850 einen Sieg mit nach Hause nehmen. Das Auswärtsspiel gegen den Gegner TV Jahn Köln-Wahn wurde mit einem Endstand von 20:31 erfolgreich für die Mülheimer Mädels entschieden. Bereits nach 5 Minuten konnten sich die Damen durch ein schnelles Angriffsspiel und präzise Torwürfe mit einer 1:5 Führung absetzen. In die Halbzeitpause verabschiedeten sich die beiden Mannschaften mit einem Ergebnis von 9:14 für den MTV. Trotz des positiven Spielstands waren die 2. Damen des MTV nicht zufrieden mit ihrer Leistung der ersten Halbzeit. Die Angriffe waren immer mehr von Hektik geprägt, sodass die Gegner zwischenzeitlich auf ein Ergebnis von 9:10 aufholen konnten.
In der zweiten Halbzeit konnte der Gegner durchgehend auf einen Torabstand von mindestens 5 Toren gehalten werden. Die Abwehrleistung war solide, 7 Meter konnten erfolgreich verwandelt werden und auch die Treffsicherheit im Angriffsspiel verstärkte sich. Die zweite Halbzeit war geprägt von guter Stimmung und einer motivierten Mannschaftsleistung. Besonders erfreulich für das Team: Jede der Spielerinnen (ausgenommen der Torhüterin) konnte mindestens ein Tor erzielen. Das Endergebnis mit einer Tordifferenz von 11 Toren veranschaulicht, wie sehr sich die 2. Damen des MTV Köln in das Spiel zurück kämpfen konnten und durch konzentriertere Angriffe und eine gute Abwehr ihre Überlegenheit gegenüber dem Gegner ausspielen konnte.

Dieser Beitrag wurde in Damenhandball veröffentlicht und mit folgenden Tags versehen . Fügen Sie diese Seite zu Ihren Lesezeichen hinzu. permalink.