2. Damen: Dritter Sieg im dritten Spiel!

MTV Köln 1850 II : Polizei SV Köln III 24:15 (9:4)

In neuer Spielkleidung hieß es heute den erfolgreichen Saisonstart zu festigen. Erneut mit voller Bank war die Drittvertretung der Polizei-Damen zu Gast.12039049_914271301954110_2494673636012954411_o

Mit einer starken Abwehr- und Torhüterleistung starteten die Damen in das Spiel. Nur bis zum 4:3 konnten die Gäste in Schlagweite bleiben. Bis zur Halbzeit stand es 9:4. Zu bemängeln gab es nur – wie auch in Opladen – die Chancenverwertung.

Das nahmen sich die Damen zu Herzen und starteten deutlich treffsicherer in die zweite Spielhälfte. Binnen 10 Minuten wurde mit schönem Tempohandball auf 18:6 erhöht. Der Vorsprung konnte sogar noch auf 23:9 ausgebaut werden. Leider ließen die Damen in den letzten 10
Minuten das Spiel zu s12015198_914270661954174_8530330349467865404_oehr schleifen und die Polizei so nochmal ins Spiel kommen. So stand es nach 60 Minuten 24:15 – zwei verdiente Punkte auf dem Habenkonto. So geht man in die Herbstpause mit drei Siegen aus drei Spielen und kann mit dem Saisonstart sehr zufrieden sein.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an unseren neuen Trikotsponsor Köllealarm und an Fabian für die Mannschaftsfotos!

Für den MTV spielten:
Roxan Krummel (Tor – 7 Paraden), Stefanie Riefert (9 Paraden), Nadine Hasbach (6/2), Katharina Leichtfuss (4), Annika Caspari (4), Lena Jebbink (3), Ramona Steinhauser (3), Laura Schwamborn (2/1), Vanessa Wittemann (1), Charlotte Kehne (1), Bianca Oeser, Anke Nosper, Vera Schellewald und Ilka Schumacher.

N.S.

Weitere Bilder auf unserer Flickr-Seite!

Dieser Beitrag wurde in Uncategorized veröffentlicht und mit folgenden Tags versehen . Fügen Sie diese Seite zu Ihren Lesezeichen hinzu. permalink.