2. Damen: MTV Köln 1850 II : Turnerkreis Nippes 23:19 (10:9)

Erfolgreicher Saisonauftakt.

Mit dem Turnerkreis Nippes (letztjähriger Vizemeister) hatte die 2. Damen bereits zum Saisonstart einen harten Brocken zu Gast in Holweide. Hinzu kam durch Verletzungen, Arbeit und schlechte Urlaubsplanung bedingt ein dezimierter Kader.

Aber die gute Vorbereitung machte sich heute bezahlt und die Damen waren motiviert den Saisonstart dennoch erfolgreich zu gestalten. Die Partie begann aber mit einer hohen Fehlwurfquote und Abwehrproblemen. Die Auszeit beim 3:6 half und mit einer deutlich engagierteren Abwehr und deutlich mehr Durchsetzungsvermögen im Angriff glichen die Damen zum 7:7 aus und konnten eine 10:9 Führung mit in die Halbzeit nehmen.

Nach der Pause knüpften die Damen an ihre Leistung an und gingen mit 14:10 in Führung. Nippes war aber noch lange nicht geschlagen und konnte nochmals zum 15:15 ausgleichen. Aber der Kampfgeist war den Damen anzusehen und so konnte mit einer stabilen Abwehr, einer starken Roxan dahinter und gutem Zusammenspiel im Angriff letztlich ein am Ende verdienter 23:19 Sieg erspielt werden und der erste Sieg der Saison gebührend gefeiert werden.

Das Spiel macht Spaß auf mehr. Die Mannschaft hat in den letzten Wochen gut gearbeitet und zusammengefunden. Nächsten Sonntag – mit vollem Kader – geht es zum TuS Opladen, bei dem auch eine starke Leistung notwendig sein wird.

Für den MTV spielten und trafen:
Roxan Krummel (Tor – 16 Paraden), Nadine Hasbach (9/5), Bianca Oeser (4), Anke Nosper (3), Stephanie Brück (2/1), Franziska Offermann (2/1), Janina Wittemann (1), Katharina Leichtfuß (1), Lena Jebbink (1) und Jennifer Datzert.

Dieser Beitrag wurde in Damenhandball veröffentlicht und mit folgenden Tags versehen . Fügen Sie diese Seite zu Ihren Lesezeichen hinzu. permalink.