2. Damen: MTV Köln 1850 II : VfL Köln 99 29:18 (12:6)

Saisonabschluss mit klarem Erfolg
Es war angerichtet für das letzte Spiel einer langen Saison. Mit dem VfL war ein noch im Abstiegskampf befindlicher Gegner in unsere Ersatz-Heim-Halle am Thulweg gekommen. Viel Spielzeit sollten heute alle bekommen und so wechselten wir in der ersten Halbzeit im Block und konnten schnell aus einer guten Abwehr mit Tempospiel eine Führung erarbeiten und mit in die Pause nehmen.
In der zweiten Hälfte ließen wir trotz vieler Wechsel nichts anbrennen und gewannen klar und verdient mit 29:18.
Die Saison ist damit im oberen Tabellendrittel beendet. Nach einer starken Hinrunde mit dem 3. Platz und nur zwei Niederlagen, mussten wir in der Rückrunde vielen Umständen Tribut zollen, vor allem einer langen Phase mit Verletzten. Nach dem Aufstieg vor zwei Jahren, dem Klassenerhalt im letzten Jahr, konnte sich die Mannschaft nun oben festsetzen. Den nächsten Schritt lege ich nun nach drei tollen Jahren in die Hände eines Nachfolgers! Vielen Dank an meine Mannschaft und den vielen Menschen im Hintergrund für diese Zeit!

Für den MTV spielten und trafen:
Stefanie Riefert (Tor – 18/1 Paraden), Charlotte Kehne (5), Annika Caspari (5/1), Stefanie Menke (4), Bianca Oeser (3), Anke Nosper (3), Laura Schwamborn (2), Katharina Leichtfuß (2), Ilka Schumacher (2), Janine Keim (1), Swantje Tetenz (1), Lena Jebbink (1/1) und Nadine Hasbach (noch verletzt auf der Bank).

Dieser Beitrag wurde in Damenhandball veröffentlicht und mit folgenden Tags versehen . Fügen Sie diese Seite zu Ihren Lesezeichen hinzu. permalink.