2. Damen: Schweres Spiel gegen Tabellenersten

Kreisliga Damen: TV Flittard – MTV Köln II 23:19 (11:10)

Am vergangenen Wochenende trat die 2. Damen des MTV´s zum Auswärtsspiel in eigener Halle gegen den aktuellen Tabellenersten TV Flittard an. Aufgrund vieler Absagen und Ausfällen (11!) der eigentlichen 2. Damen, kamen gleich 6 Spielerinnen der weibl. A-Jugend zum Einsatz. So spielte man mit einem Team zusammen, welches so bisher nicht zusammen auf der Platte gestanden hatte. So kam es wie es kommen musste. Flittard gab von Anfang an Gas und so lagen wir schnell mit 1:6 zurück. Nach einer Auszeit und einigen Umstellungen kämpften sich die Kölnerinnen Tor um Tor heran. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel und so konnte sich keine Mannschaft bis zur Halbzeit absetzen. Nur einmal konnte der MTV in der ersten Halbzeit beim 9:8 in Führung gehen. In der Halbzeit gab es kleine Anmerkungen, die uns zum Sieg führen sollten. Wir alle waren optimistisch, die 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Dieses gestaltete sich jedoch recht schwierig. Immer wieder brachte man den Gegner durch technische Fehler, zu schnelle und unpräzise Abschlüsse in die bessere Position. Hinzu kam die Erfahrung der Flittarder Damen, die durch gute Aktionen Tor um Tor machten. Lediglich zweimal konnten die Kölnerinnen in der zweiten Halbzeit in Führung gehen, bevor sie sich am Ende einem 5:1 Lauf der Flittarder Damen ergeben mussten.

Letztendlich bleibt zu sagen: Auch dieses Spiel hätten wir gewinnen können! Mit ein bisschen mehr Disziplin, Einsatz und Leidenschaft können wir oben mitspielen und das sollte nach wie vor unser Ziel sein.

Es spielten: Ghisy (5 gehaltene 7m), Hannah L., Nadine, Lena, Kim, Nicky (n.e.), Hannah G., Katja, Sarah, Juliane, Maleen, Larissa