2. Damen: Start in die Rückrunde mit Turniersieg in Solingen

Nach den Feiertagen ist vor der Rückrunde. Mit diesem Motto ging es für die 2. Damen bereits am 03. Januar zum HSG Wintercup nach Solingen. Allerdings nur mit einem dezimierten Kader, denn durch Urlaub, Arbeit und Krankheit fuhren wir mit nur einer Auswechselspielerin nach Solingen; Carina half uns im Tor aus. Die ersten beiden Spiele verliefen ähnlich. Aus einer starken Abwehr heraus, zogen die Damen des MTV eine schönes Tempospiel auf. Der TuS Grevenbroich (11:2) und der Lüner SV (12:7) konnte in 17 Minuten Spielzeit deutlich besiegt werden. Einen Durchhänger zeigten die Damen leider gegen den Solinger TB, gegen den man sich knapp mit 7:8 geschlagen geben musste. Aber mit dem abschließenden Sieg gegen den Gastgeber WMTV Solingen (8:6) konnte dennoch der Turniersieg bejubelt werden.

Bereits am kommenden Samstag (09.01.) hat uns dann der Ligaalltag zurück. Die Hinrunde konnten die 2. Damen auf dem 3. Tabellenplatz abschließen. Mit nur zwei Niederlagen liegt die Mannschaft voll im Soll, hat aber definitiv noch Luft nach oben, die in der Rückrunde genutzt werden soll. Allerdings kämpften wir in den letzten Spielen mit Verletzungen und hartnäckigen Krankheiten, wodurch wir vor allem auf der Torhüterposition improvisieren mussten. Hier kam die Weihnachtspause auch ganz gelegen. Leider werden wir aber in die Rückrunde immer noch nicht vollständig starten können.

Im ersten Spiel der Rückrunde fahren wir zum Turnerkreis Nippes. Im Hinspiel konnten wir einen verdienten 23:19 Sieg einfahren. Danach gab es beim Turnerkreis aber direkt einen Trainerwechsel und seitdem zeigt der letztjährige Vizemeister wieder seine Stärken. Daher wird trotz Feiertagsmantra eine starke Leistung notwendig sein, beide Punkte aus Nippes mitzunehmen. Anwurf in der Escherstraße ist um 13:45 Uhr.