2. Herren: BTB gegen MTV, Zweiter gegen Erster, Topspiel!

Und das steigt am Samstag um 17:45 in der „Festung Gilles“. Das Team von Trainer Edgard Brülls hat ähnlich wie wir eine lange Siegesserie und ist seit acht Spielen ungeschlagen. Entsprechend sind die Bandits verdient unser ärgster Verfolger und direkter Tabellennachbar auf Platz 2 mit 3 Punkten Rückstand. Am kommenden Samstag heißt es also, nach zuletzt vermeintlich leichteren Spielen für beide Mannschaften, das Topspiel schlecht hin zu bestreiten. Die Aachener sind zu Hause bisher Verlustpunktfrei und konnten insbesondere im letzten Heimspiel beim 37:15-Erfolg gegen Oberwiehl 2, ihre Heimstärke eindrucksvoll unter Beweis stellen, und auch die Topmannschaften aus Stolberg, Königsdorf und Oberbantenberg mussten beide Punkte in der Kaiserstadt lassen.

Leider konnten wir unter der Woche wieder nur mit spärlicher Besatzung trainiert werden, dennoch sind alle hochmotiviert die „Festung Gilles“ einzunehmen und als erstes Team die Punkte aus Aachen zu entführen. Dabei gilt es besonders die wurfgewaltigen Rückraumspieler Plum und Rump in Schach zu halten und mit einer aggressiven und konzentrierten Deckung die Aachener zu wenigen Toren kommen zu lassen, denn die Jungs von Coach Brülls stellen selber die besten Deckung der Liga, die es für uns – ohne Harz – erst einmal zu überwinden gilt. Umso wichtiger wird es also für uns sein, geschlossen als Mannschaft aufzutreten und an einem Strang zu ziehen um am Ende als Sieger vom heißen Pflaster in Aachen zu gehen

Die Reise wird zusammen mit der ersten Herren (Anpfiff 20 Uhr an selber Stelle) im Bus angetreten. Treffen ist um 15:30 Uhr. Über Unterstützung freuen sich die beiden Herrenteams sehr. Falls ihr mit uns im Bus anreisen wollt, wendet euch an Spieler der ersten oder zweiten Herrenmannschaften, bzw an Robert Evers