2. Herren: Gute zweite Halbzeit reicht zum Derbysieg

Auch das zweite Derby dieser Saison gegen die Reserve der Fortuna konnte unsere Zweite für sich entscheiden. Dabei ging die Mannschaft trotz einer schwachen ersten Hälfte als verdienter Sieger vom Feld.In einer torarmen ersten Halbzeit (Halbzeitstand 8:7) offenbarten sich erneut die bekannten Schwächen bei der Chancenverwertung. Trotz einiger, teils freier Chancen schaffte es das Team von Trainerduo Dunker/Lipka zu oft nicht den Ball im Tor unterzubringen und schon vor dem Pausenpfiff für klarere Verhältnisse zu sorgen.

Nach der Pause änderte sich das Bild dann. Nun war endlich mehr Tempo im Angriff der Mülheimerjungs, was für große Lücken in der Deckung der Fortuna sorgte. Folgerichtig ergaben sich nun klarere Chancen und einfache Tore aus erster und zweiter Welle, sodass nun auch ein größerer Vorsprung erarbeitet werden konnte. Am Ende steht ein verdienter 26:19 Sieg für unsere Zweite zu Buche, die damit den nächsten Schritt im Aufstiegsrennen machen konnten. Der nächste könnte am kommenden Wochenende in Neukirchen erfolgen, wo die Mannschaft am Sonntag um 16:45 um die nächsten zwei Punkte kämpfen.

Torschützen: Horwege 4, Becker 3, Kertz 3/3, Schallenberg 3, Schmidt 3, Schmitz 3, Rießler 2/1, Schlingmeyer 2, Sültrop 2, Georgius 1/1