2. Herren: Neue Trainer, neue Spieler und alte Gesichter.

Bereits seit dem 13. Juni befindet sich die Zweite Herrenmannschaft des MTV 1850 Köln in der Vorbereitung. Seither wechseln sich Kraft- und Ausdauereinheiten mit spielerischen Anteilen und Leistungstests, sowie individuell gestalteten Wochenendeinheiten ab. Die vielen Trainings sind auch notwendig, um die zahlreichen Neuzugänge zu integrieren, sowie die Abgänge zu kompensieren. Im Vergleich zu den Vorjahren, lässt sich diesmal bisweilen von einem Umbruch in der Mannschaft sprechen, den die Trainer Jannik Rau und Timo Hammer zu bewältigen haben.

Spielerisch konnten sich die Neuzugänge über weite Strecken in bereits vier absolvierten Testspielen als Bereicherungen präsentieren, gleichwohl durfte das Trainierteam noch einige Baustellen beobachten, derer es sich im Endspurt der Vorbereitung zu entledigen gilt. Ausreichend Gelegenheit gab es dafür vom 16. bis zum 18. August, als man sich zum Trainingslager mit der Ersten Damen- und Herrenmannschaft in der Sporthalle Holweide einfand. Neben den sportlichen Aspekten pflegte man auch das Zwischenmenschliche bei gegrillten Köstlichkeiten, kühlen Getränken und guten Gesprächen. In zwei Testspielen konnten dort auch neue Spielweisen erprobt und eine aufsteigende Formkurve bestaunt werden. Und dennoch; es bleibt noch einiges zu tun bis zum 14. September, wenn man zum Verbandsligaauftakt mit der HSG Merkstein gleich mal einen völlig neu besetzten Gradmesser besuchen darf.

Bis dahin bleiben einige Trainingseinheiten und noch weitere drei Testspiele, um die ambitionierten,  mannschaftsintern besprochenen Saisonziele verwirklichen zu können. Nicht zuletzt präsentiert sich die Mannschaft im Rahmen des vereinseigenen CLIMA COLONIA CUP am 31. August und 1. September das erste Mal der breiten Öffentlichkeit. Alle Mannschaften freuen sich auf Euer Kommen.