2. Herren: Schwere Aufgabe für unsere Jungs

Nach der bitteren Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Königsdorf steht für unsere Zweite am Sonntagabend das nächste Spiel gegen einen Gegner von ganz oben an. Um 19:30Uhr empfängt uns die HSG Refrath/Hand in der Halle „an der Steinbreche“ zum ersten echten Derby der Saison!

Mit der HSG erwartet uns die vermutlich stärkste Mannschaft der Liga – man stellt die drittbeste Abwehr und den mit Abstand besten Angriff. Mit 40 Toren pro Spiel im Schnitt gewann man jedes Spiel mit mindestens 15 Toren Unterschied und führt daher souverän die Tabelle mit 8:0 Punkten und einem Torverhältnis von +64 an.2. Herren

Refrath verfügt über eine junge Truppe, die mit viel Tempo ihr Spiel durchzieht, aber auch mit viel Wurfgewalt aus dem Rückraum glänzt. Mit sechs Torschützen in den Top25 der Liga verteilen sich ihre vielen Tore auf vielen Schultern. Die Mannschaft verfügt über spielerisch gut ausgebildete Spieler, von denen einige im Trikot der Refrather 2014 und 2015 die A-Jugend-Mittelrheinmeisterschaft erringen konnten.

Doch auch unsere Zweite braucht sich nicht zu verstecken und ist auf Wiedergutmachung aus. Nach der Niederlage gegen Königsdorf möchte man sich unbedingt mit etwas Zählbarem in die Herbstpause verabschieden. Dass dies ungemein schwer wird, steht allerdings außer Frage. Daher wird man unter der Woche beim Training alles geben und sich möglichst gut vorbereiten, um den kommenden Gegner vor eine Herausforderung stellen zu können.
Die Mannschaft freut sich auf das Spiel und auf jeden Zuschauer, der uns unterstützen wird!