2. Herren: Verbandsliga-Absteiger zu Gast

Nach dem knappen, aber nicht unverdienten Sieg gegen den TV Strombach II wartet auf unsere Zweite am Sonntag der zweite Heimspieltag in der „Festung Blaue Halle“. Gegner ist der TuS Königsdorf, Neuling in der Liga, ist man doch in der vorangegangen Saison aus der Verbandsliga abgestiegen.

Königsdorf verfügt über viel Qualität und Breite im Kader und ist mit Sicherheit einer der Anwärter auf die vorderen Positionen der Liga. Große Stärke der Mannschaft ist die Tatsache, dass sich die Tore auf vielen Schultern verteilen und kein Haupttorschütze ausgemacht werden kann, auch wenn mit Lukas Löwe ein bekannter auf der Rückraum linken Position für einfache Tore sorgt.

Nach dem Abstieg haben sich die Landkölner viel vorgenommen und wollen den direkten Wiederaufstieg feiern. Ihrer Favoritenrolle wurden sie in den bisherigen Spielen auch gerecht und Königsdorf steht mit 6:0 Punkten direkt vor uns auf dem dritten Tabellenplatz.

Unsere Mannschaft wird versuchen, mit Entschlossenheit und Kampf ins Spiel zu finden, um die zwei Punkte in der Festung zu behalten. Auch wenn aktuell die Grippewelle grassiert, werden wir dank der großen Kaderstärke mit voller Mannschaftsstärke antreten und alles daran setzen unseren Zuschauern ein interessantes Spiel zu liefern.

Die Mannschaft freut sich über jeden Zuschauer, der in die Halle kommt und unsere Farben anfeuert – Anpfiff ist wie gewohnt um 13:00Uhr am Herler Ring!