2. Herren: Wiedergutmachung in Palenberg

22484807982_d2cfe775b7_hNach dem erneuten spielfreien Wochenende geht es am kommenden Samstag weiter in Übach. Und dort heißt es: Wiedergutmachung, für das Team und vorallem für die treuen Unterstützer. Nachdem man das letzte Heimspiel zum wiederholten Male in den Schlussminuten wieder aus der Hand gab, gilt es nun umso mehr den Willen und die Konzentration über 60 Minuten auf die Platte zu bringen um am Ende als verdienter Sieger vom Platz zu gehen. Mit Übach erwartet uns ein Gegner, der bis dato sicherlich hinter seinen eigenen Ansprüchen zurückgeblieben ist. Spielte man nicht nur im vergangenen Jahr lange um die Aufstiegsplätze in der Schwester-Landesliga mit, so richtet sich der Blick von Trainer-Recke Harry Hennes aktuell eher nach unten. Mit 4:8 Punkten rangieren die Fast-Holländer auf dem 10. Tabellenrang und stellen mit 196 Gegentreffern die bislang schwächste Defensive der Liga. Aber auch die Zweite kann noch lange nicht an ihre überragenden Abwehrleistungen der vergangenen Saison anknüpfen. Stellte man dort noch die beste Verteidigung der Liga mit unter 22 Gegentreffern im Schnitt, so kassiert man diese Saison mit über 26 Gegentreffern pro Spiel, viel zu viele. Es gilt also eine stabile Deckung auf die Platte zu bringen um hieraus das eigene Tempospiel zu forcieren. Gleichzeitig muss auch die Rückzugsbewegung stimmen, da insbesondere der Gegenstoß zu den großen Stärken der Red Sox gehört. Im aufgebauten Angriff sieht man sich erneut einer starken Rückraum-Kreis-Achse entgegen, die man frühzeitig bearbeiten und unter Druck setzen muss.

Das Spiel findet am Samstag den 05.11. um 20:00 Uhr in der Barbarastrasse in Übach-Palenberg statt. Da wir klassisch mit dem Bus anreisen werden, würden wir uns freuen möglichst viele Fans an Bord begrüßen zu dürfen. In diesem Sinne M-T-V 1850!