2. Herren: Zweiter Heimspieltag in der Festung Blaue Halle

Am zweiten klassischen Heimspielsonntag trifft die Zweitvertretung des MTV auf den HSV Troisdorf. Der momentan neunte der Tabelle gewann zuletzt gegen den TSV Bonn rrh. und will nun seinen zweiten Sieg in Folge klar zu machen, des weiteren spielen mit Frank, Marcel und Johannes( leider verletzt) einige bekannte Gesichter beim HSV Troisdorf. Nach einer guten Trainingswoche, heißt es daher für die Jungs vom MTV, die Erfolgsserie aus den Spielen gegen Oberwiehl und in Eschweiler  auszubauen. Dafür gilt es mit hoher Konzentration, einer starken Abwehr einen kühlen Kopf zu bewahren, um am Sonntag als Sieger von der Platte zu gehen. „Taktische Disziplin und mannschaftliche Geschlossenheit sind elementar wichtig für unseren Erfolg. Wenn wir uns an die Vorgaben halten und als Team auftreten sind wir ein äußerst unangenehmer Gegner“, so Trainer Matze Lipka.  Verletzungsbedingt wird der eigentlich große Kader allerdings sehr dünn aussehen. Neben den Langzeitverletzten und im Ausland weilenden Spielern fehlt weiterhin Pierre Georgius und seit dem letzten Wochenende auch Mats Lerho und Marius Witt. Anwurf ist um 17:15 in der Festung Blaue Halle am Herler Ring! Die Zweite freut sich über jeden Zuschauer!