3. Herren: Herzlich Willkommen in der Kreisliga

….so muss die Überschrift zum ersten Saisonspiel leider lauten.

Am Sonntag fuhren wir zur Fortuna ins Südstadion und hatten uns einiges vorgenommen. Dieses Vorhaben wurde auch auf dem Spielfeld bestens umgesetzt. Wir bauten eine robuste 5:1 Abwehr auf (manch Handballkenner nennt sie 3:2:1 Abwehr) und wollten aus dieser mit Tempo nach vorne spielen. Dies gelang uns auch vorzüglich. Die Fortunen taten sich sichtlich schwer, nur verpassten wir es leider in dieser Phase die entscheidenden Tore vorzulegen. Viel zu leichtfertig wurden die Bälle weggeschmissen, viel zu leichtfertig wurden 100%-tige Torch3. Herren ancen nicht genutzt. So stand es zur Halbzeit 10:8 für die Gastgeber anstatt das wir mit einer Führung in die Halbzeit gingen.

Die zweite Halbzeit begann wie die Erste aufgehört hatte. Ein offener Schlagabtausch, hier im wahrsten Sinne des Wortes, wo auf beiden Seiten nicht die nötige Ruhe bewahrt wurde und die Schiedsrichter leider von Anfang an eine klare Linie vermissen liessen.

So kam eins zum anderen und die erste rote Karte für Robert Engels, 3 x 2 Minuten, war fällig. Das später neben Julian Elmer auch Timo Esser die Platte mit Rot verlassen durfte, machte die Sache sicherlich nicht einfacher.  Jedoch gekämpft haben wir und waren der bestmöglich unangenehme Gegner, den man sich vorstellen konnte. Dennoch ging das Spiel mit 29:23 an die Fortuna, wobei wir von den 60 Minuten alleine 24 Minuten in Unterzahl verbracht haben.

Leider wurde der Sieg im Kreisligaauftakt hergeschenkt, einer unterirdischen Wurfausbeute und Disziplinlosigkeit gezollt.

Ein Weckruf an die Dritte: Herzlich Willkommen in der Kreisliga, hier weht ein anderer Wind! Aber wir sind bestens gerüstet…

Weitere Bilder auf unserer Flickr-Seite!

Dieser Beitrag wurde in Herrenhandball veröffentlicht und mit folgenden Tags versehen . Fügen Sie diese Seite zu Ihren Lesezeichen hinzu. permalink.