3. Herren: Starke zweite Halbzeit reicht nicht aus

Sonntag ist Heimspieltag nur dieses mal nicht am Wiener Platz! Nachdem uns Anfang der Woche die bittere Nachricht erreichte, dass die Halle am Bergischen Ring für die nächsten Monate wegen eines Wasserschadens gesperrt ist, musste sich die dritte Herren von Coach Rau dem Landesliga Absteiger, aus Neukirchen, an der Burgwiesenstraße stellen. Das Spiel begann ausgeglichen, bis sich zur 18 Minute der NTV mit 5:13 Toren absetzten konnte. Mit zu wenig Beinarbeit machten wir dem Gegner ein leichtes Spiel und retteten uns mit 11:18 in die Halbzeit. Nach der Halbzeitpause kam eine komplett veränderte Mannschaft des MTVs zurück. Selbstbewusster in der Abwehr, mit genaueren Abschlüssen im Angriff und provozierte technische Fehler des NTV ’s. Wir kämpften uns bis auf den Ausgleich heran(27:28).Leider drehte der Neukirchener TV nochmals auf, wo die Jungs von Coach Rau durch die anstrengende Aufholjagt nicht mehr anknüpfen konnten und so am Ende mit 30:32 den kürzeren zogen.

Die ersten Zwei Punkte waren zum Greifen nah und wenn die Leistung aus der zweiten Halbzeit endlich mal über 60 min gezeigt werden kann, kann es nächste Woche in Forsbach auch Punkte geben!!

Torschützen: Said 1, Timo 4, Julian 4, Thomas 4, Graziano 1, Jonas 2, Tobias 4, Benjamin 2
7-Meter: Andi W. 3, Thomas 4/5