Aktuelles: Spielfreie Tage bei der Frauen-WM 2017

„Wir müssen zur WM 2017 auch unsere in den Vereinen aller Ligen aktiven Spielerinnen und Spieler in die Arenen bringen. Das ist eine große und gemeinsame Aufgabe”, sagte DHB-Generalsekretär Mark Schober. „Wir zeigen damit, dass wir alle hinter der Weltmeisterschaft im eigenen Land stehen, und alle gemeinsam dieses Turnier so zu einem Erfolg für den Handballsport machen.”

Aus diesem Grund hat der Bundesrat den Antrag des DHB-Präsidiums angenommen, den Spielbetrieb der Landesverbände und 3. Ligen am 2. und 3. Dezember vollständig auszusetzen. Am Finaltag 17. Dezember soll der Spielbetrieb bundesweit bis spätestens 12 Uhr beendet sein. Besonders an den WM-spielfreien Samstagen kann dagegen gespielt werden.

Also werden am Sonntag keine Spiele stattfinden, bis auf das Spiel der 3. Herren. Unsere Männer spielen am Bergischen Ring um 10:30 Uhr gegen TuS Ehrenfeld 65!

Alle anderen Spiele wurden auf Sonntag, den 07.01.2018 verlegt!