B-Jugend, weibl.: Auf geht`s Mädels

Fotos 022Auch für die Mädels der weibl. B-Jugend startet am kommenden Wochenende die Saison in der Oberliga.

Nach einer durchwachsenen Vorbereitung heißt es nun, auf den Punkt fit zu sein und das Gelernte konsequent umzusetzen. Schon in der Qualifikation tat man sich aufgrund verletzungsbedingter Ausfälle und vieler Unsicherheiten im Spiel unnötig schwer. Das nagt natürlich am Selbstbewusstsein der Spielerinnen – wir Trainer sprechen da liebevoll vom „Brett vorm Kopf“. Dennoch die Qualifikation für die Oberliga ist geschafft und die Mädels haben fleißig trainiert.

Unser Hauptziel wird es sein, dass alle Mädels sich individuell weiter entwickeln und mit dem nötigen Selbstbewusstsein auf die Platte gehen. Besonders in der Abwehr müssen wir einen gewaltigen Schritt nach vorne machen – Konsequenz, Dynamik und Ballgeilheit stehen hier ganz klar im Vordergrund. Durch Spiele gegen die weibl. A, männl. B und unsere 2. Damen haben wir versucht, den Mädels zu zeigen, was sie körperlich dagegen setzen müssen, um in der Abwehr erfolgreich zu sein. Im Angriff werden gute Konzeptionen gespielt, hier heißt es nun noch den Ball schneller und vor allem flüssiger laufen zu lassen (können wir nicht auch mit Harz spielen???), damit dieser dann auch eingenetzt werden kann. Das Zusammenspiel wird immer besser und so konnte man in der Vorbereitung neben vielen technischen Fehlern, auch wirklich sehr gut herausgespielte Tore sehen aber auch individuell haben einzelne Spieler überzeugen können. Auch unsere Torleute haben in dieser Saison spezielle Unterstützung und werden so auch torwartspezifisch und vor alle dem regelmäßig gefördert – vielen Dank Lothar.

Nun heißt es, am Wochenende alles zu zeigen, zu kämpfen bis zum Umfallen und mit einem guten Gefühl aus dem Spiel zu gehen.