2. Damen: Starke Teamleistung führt zu eindeutigem Ergebnis (32:21, HZ 17:9)

Am vergangenen Samstag startete die zweite Damenmannschaft des MTV Köln erfolgreich in die neue Saison. Mit einem 32:21-Sieg gegen DJK Leverkusen 2 konnte die Mannschaft unter der Leitung von Trainerin Mona Gluch einen eindeutigen Sieg auf ihrem Punktekonto verbuchen, trotz 5-facher Verstärkung aus der Oberliga. Diese Information sorgte zunächst für Verunsicherung der Mülheimer Damen. In[…]

Erster „Clima Colonia-Cup“ in Mülheim

Kurz vor Saisonbeginn richtet der MTV ein Vorbereitungsturnier in der Halle am Bergischen Ring aus. Die Organisatoren erhoffen sich von dem zweitätigen Turnier den Beginn einer Tradition in der Kölner Handballszene. Schon vor Jahren versuchte man mit dem „Köln-Cup“ ein Vorbereitungsturnier dauerhaft zu installieren, scheiterte aber bereits im 2. Jahr an der Hallensituation. Für das[…]

Vorbereitung 1. Damen: Mülheimer Görls boxen sich durch

Letzten Samstag traf sich die 1. Damenmannschaft des MTV bei bestem Sommerwetter zum wortwörtlichen Schlagabtausch. In den Räumlichkeiten des SC Colonia durften die Mülheimer Görls sich nach Balanceübungen, Kraft- und Stabilitätstraining die Hände bandagieren und in die Boxhandschuhe schlüpfen. Dann wurde es ernst: Schlagkraft und Reaktionsfähigkeit wurden in Partnerübungen ausprobiert und geschult. Abschließend kletterten die[…]

Die Kaderplanungen bei den Senioren laufen auf Hochtouren

Drei interne Verstärkungen für die Erste Herren des MTV Die Saison ist gerade erst vorbei gegangen, aber die Vorbereitungen auf die Kommende laufen schon seit einigen Monaten. Mit Moritz Adam und Sebastian Zilger übernimmt das Trainerteam der Verbandsligamannschaft ab der Saison 2019/2020 die Verantwortung für die Erste und tauscht die Position quasi mit Jannik Rau,[…]

Dritte Damen verabschiedet Trainer Pierre und begrüßt Trainer Andi

Aufgrund seines Handballerischen Erfolgs und den Wechsel in die 1. Herren hat sich Pierre entschieden die 3. Damen wieder abzugeben. Viel Schweiß und Bier ist in der vergangenen gemeinsamen Zeit geflossen, Erfolge wurden auf und neben dem Feld gefeiert und der ein oder andere Abend zusammen entsprechend zelebriert.Pierre hat es geschafft einen soliden Kader aufzubauen[…]

1. Damen: Klassenerhaltsfeier gegen Nümbrecht

Am kommenden Wochenende steht für unsere erste Damen der letzte Spieltag der Saison an. Zu Gast haben unsere Görls dabei den punktgleichen Tabellen Nachbarn aus Nümbrecht. Aufgrund der Niederlage des TV Rötgen gegen den HV Erftstadt am vergangenen Wochenende können sich beide Teams bereits jetzt über den Klassenerhalt freuen. Folglich geht es bei der Partie[…]

1. Damen: „Wir bleiben drin“

Wie erwartet zeigten die Gäste aus Frechen keine Gnade und besiegten die Mülheimerinnen mit 35:25. Grund zur Freude gab es dann jedoch noch, da der direkte Konkurrent TV Roetgen ebenfalls zwei Punkte liegen ließ und damit der Klassenerhalt für die Mülheimer Girls gefestigt ist. Die Mannschaft gratuliert dem Mittelrheinmeister HSV Frechen und wünscht viel Erfolg[…]

1. Damen: Top-Favorit zu Gast

Nach vier Wochen Pause in der Oberliga Mittelrhein steht für die Mülheimer Girls eine erneut schwere Aufgabe an. Der Oberligameister und Nordrheinliga-Aufsteiger HSV Frechen ist zu Gast in Mülheim. Dennoch könnte die Motivation der Mülheimerinnen nicht größer sein, da das Ziel Klassenerhalt an diesem Wochenende fix gemacht werden kann. Im Hinspiel unterlagen die Girls den[…]

2. Damen: Spiel um Platz 3

Das letzte Spiel der 2. Damen gegen den SC Janus liegt bereits einige Tage zurück, konnte jedoch deutlich mit 29:13 gewonnen werden. So fuhren die Damen den 5. Sieg in Folge ein und befinden sich nach wie vor auf dem 3. Tabellenplatz. Trotz zweier Verletzungen während des Spiels, konnte die Mannschaft mit viel Tempo und[…]

2. Damen: Derbysieg gegen den LSC

Am Samstag fand das Rückspiel der 2. Damen gegen Longerich statt. Die Longericher Damen werden aktuell noch von Sebastian Zilger trainiert und hatten sich zum Abschied viel vorgenommen gegen den MTV. Die 2. Damen des MTV starteten mit hohem Tempo in die Partie und konnten sich innerhalb der ersten 5 Minuten bereits auf 1:5 absetzen.[…]