2. Herren: Ten Brink übernimmt das Ruder

Am 13. Februar diesen Jahres wurde die Handball-Saison 2020/21 für beendet und wertungslos erklärt. Schon lange vorher ruhte der Spielbetrieb und bis heute ist eine mannschaftssportliche Arbeit am Ball nicht absehbar. Mit Blick auf eine kommende Saison gibt es jedoch erste personelle Veränderungen bezüglich des Kaders der zweiten Mannschaft zu vermelden.xcv Linksaußen Thies Bundtzen hat[…]

1.Herren: MTV verstärkt sich mit Trio!

Seit mittlerweile fast 4 Monaten ruht nun der Handball im Mittelrhein. Und auch dem Letzten dürfte mittlerweile wohl klar sein, dass die unterbrochene Saison keine Fortsetzung erfahren wird. Während die Spieler die Zeit nutzten, um sich individuell fit zu halten, arbeiteten die MTV-Verantwortlichen bereits am Oberliga-Kader für die Saison 2021/22 – und das mit Erfolg![…]

Ab sofort: Heimspieltage mit online-Tickets!

Auf Grund der Zuschauerbegrenzung bei Sportveranstaltungen, gibt es für uns keinen Weg an einem Online-Ticket-Verkauf vorbei! Nur so können wir die Anzahl der Zuschauer sicher beim erlaubten Niveau halten. Bitte beachtet, dass ab sofort kein Einlass mehr zu den HVM- und RLN-Spielen ohne zuvor erworbenes Online-Ticket möglich ist! Dies gilt auch für Spieler und Trainer[…]

1. Herren: Zu Gast in Birkesdorf

Am Samstag bestreiten die Müllemer Jungs das nächste Auswärtsspiel, Anpfiff ist um 19.15 Uhr in Birkesdorf.Nach dem Unentschieden in letzter Minute gegen Opladen trifft die Erste nun auf eine Mannschaft, die auf ähnlichem Niveau agiert. Dementsprechend geht man in Mülheim von einem engen Spielverlauf aus, bei der keine Mannschaft als klarer Favorit anzusehen ist. Dazu[…]

1. Herren: Erstes Heimspiel endet Unentschieden

Endlich war es wieder soweit, Heimspieltag in Mülheim. Von Beginn an wurde das Spiel von den Abwehrreihen beider Mannschaften dominiert.Die Mülheimer Jungs hatten ihre Probleme mit der offensiven 3:2:1 Deckung der Gäste, welche Opladen zu leichten Toren verhelfen sollte.Im Positionsangriff hingegen hatte Opladen Schwierigkeiten gegen die ungewohnt defensive 6:0 zu erfolgreichen Abschlüssen zu gelangen.Der Rückstand[…]

2. Herren: Auf der Suche nach der Form

MTV Köln II – HSG Rösrath/Forsbach 19:21 (8:11) Noch nicht wirklich rund läuft es bei der Mannschaft von Coach Jannik Rau und Timo Hammer. Nach einer wechselhaften Partie verlieren die Mühlheimer am Ende verdient gegen die HSG Rösrath/Forsbach und bleiben somit nach zwei Spielen weiterhin ohne Punkte. Zum ersten Heimspieltag am Bergischen Ring war die[…]

1. Herren: Erste fiebert dem Premieren-Heimspieltag entgegen

Am Sonntag um 15:15 Uhr kommt es zum ersten Heimspiel für die Erste des MTV, nachdem man zunächst auswärts in Oberwiehl und Dormagen antreten musste. In diesen beiden Partien zeigte man Licht und Schatten, wobei vor allem die 2. Hälfte in Dormagen schnell aus den Köpfen der Jungs verschwinden sollte.Mit dem TUS Opladen 2 empfangen[…]

1. Herren: Erste zu Gast in Dormagen

Am morgigen Samstag um 18.45 spielen die Müllemer Jungs gegen den TSV Bayer Dormagen II. Nach dem holprigen, aber erfolgreichen Auftritt zum Saisonauftakt gegen Oberwiehl muss sich die Mannschaft gegen Dormagen definitiv steigern, um mithalten zu können. Vor allem die Abwehr war im ersten Spiel der Saison oftmals nicht sattelfest.Dementsprechend standen in der abgelaufenen Trainingswoche[…]

2. Herren: Die Zweite startet mit Verspätung in die Saison

HSG Siebengebirge II – MTV Köln II Nach der Verschiebung des Saisonbeginns um drei Spieltage hat der Aufbruch in die Verbandsliga 2020/21 eigentlich bereits vor einer Woche stattgefunden. Der TV Rheinbach zog seine zweite Mannschaft allerdings aus dem Saisonbetrieb zurück, sodass die Kölner nun endlich am 5. Spieltag wieder in den Wettkampf einsteigen. Dies wird[…]

1. Herren: Mülheimer Jungs starten mit einem Sieg in die neue Saison

CVJM Oberwiehl – MTV Köln 31:35 (16:21) Überragender Akteur des Spieles Robin Ziegler sichert mit 13 Toren zwei Punkte beim Aufsteiger aus Oberwiehl. Das Ziel für dieses Spiel war klar, über das Tempospiel, aus einer starken Abwehr heraus, zu einfach Toren gelangen. Die Mannschaften begannen vorerst auf Augenhöhe und die starke Mülheimer Offensive wurde von[…]