Es gibt nur ein Gas… Vollgas!

Mit dem Vorbereitungsstart Anfang Juni flossen Liter von Schweiß, auf der Tartanbahn wurden Kilometer gerannt, Stufen gesprungen, Kraft- und Koordinationsprogramme abgespult um sich maximal heiß zu machen für den hart erkämpften und verdienten Saisonstart. Herzlich Willkommen in der Oberliga Saison 2018/2019.

Die 1. Damen stellt sich vor: Verlassen haben das Team Tina Reinhardt und Tine Evers, die beide Nachwuchs erwarten. Kerstin Müllers Abgang aus beruflichen Gründen kommt auch noch dazu. Auf der Seite der Neuzugänge liefert der Dünnwalder TV große Verstärkung: Verena Ham

So darf es nach Spielschluss gerne wieder aussehen

mes, Viktoria Juergensen, sowie unsere gefühlt nie weg gewesene und doch wiedergekehrte Carina Jebbink haben sich uns angeschlossen. Schön, dass ihr (wieder) dabei seid!

Im ersten Saisonspiel empfangen die neu formierten 1. Damen in ihrer heimischen Festung die 2. Damen des TSV Bonn rrh. Ein echter Ligaknaller direkt zu Beginn. Schlossen die Beueler Frauen letzte Saison mit dem 3. Platz ab, gab es zur neuen Saison ein paar Veränderungen. Unter neuem Trainer Frank Liepold konnten die Abgänge von 3 Spielerinnen nahtlos durch die Zugänge ersetzt werden. Marie Klein, Dominika Milczek (Beide ehemals Bockeroth) sowie Lena von Gliszcynski (Berlin). Angepeiltes Ziel der Beueler Mädels sind die oberen Tabellenplätze. Wir wünschen den Mädels viel Erfolg dabei, möchten es ihnen gerade im ersten Saisonspiel so schwer wie möglich machen, da auch unser Saisonziel die Plätze 1-5 sind.

Mit Elan, Kampf und Spielleidenschaft freuen wir uns mit Euch auf eine Saison voller Emotionen und Handballbegeisterung. Ready to rumble…

Wir zählen auf Euch!

Eure  1. Damen