Jugend: Krönender Abschluss zum Jahresende

_mg_7299Das traditionelle Weihnachtsturnier der gesamten Jugendteams von MTV war ein erfolgreicher Abschluss eines erlebnisreichen Jahres 2016. Ein bunter Mix aus sämtlichen Nachwuchsmannschaften bot Handball der Extraklasse in unserer Heimspielhalle am Herler Ring. Von den Minis bis zur weiblichen A-Jugend waren die Nachwuchstalent vertreten und bewiesen Eindrucksvoll, dass mit Ihnen in Zukunft zu rechnen ist. Selbst vor den eigenen Eltern wurde kein Halt gemacht.

Sowohl die „Kleinen“ als auch die „Großen“ erteilten der Elternmannschaft (unterstütz durch einige Spieler der ersten Herren) eine Lehrstunde in Sachen Zusammenspiel, Laufarbeit, Leidenschaft und handballerische Kreativität. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto, wo vor allem Finn, Tom und Berit eine äußerst gute Figur machten, wurden unsere Nachwuchshandballer und Handballerinnen noch von der ersten Damen mit Süßigkeiten überrascht. Auch die Eltern hatten die Niederlage inzwischen wieder verdaut, sodass wir den Nachmittag gemütlich im Foyer  ausklingen lassen haben.

Vielen lieben Dank für die gesamte Hilfe der ersten Herrenmannschaft und Damenmannschaft, den Eltern für die Essensspenden, Robert für die musikalische Unterstützung und natürlich an alle Trainer, Betreuer und Helfer.

_mg_6638Wir wünschen eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2017.

Falls bei einigen Eltern die Hilfe eventuell Lust auf mehr Engagement innerhalb des Vereins geweckt hat, meldet euch gerne bei uns. Wir sind immer auf der Suche nach Helferinnen und Helfern, die im Verein mit anpacken möchten.

Zum Abschluss noch ein paar exklusive Stimmen zum Turnier selber…

Michel Kalisch (Spieler Erste Herren und Trainer männliche B-Jugend)
„Wenn ich mich so im Jugendbereich umgucke, dann muss ich mir wirklich Sorgen um meinen Platz in der ersten Herren machen. Spaß bei Seite… Ich freue mich natürlich extrem über diese Qualität und hab richtig Bock die Jungs weiter zu entwickeln“_mg_6640

Kemal Kara (Torwart Erste Herren)
„Das war ein wirklich gelungener Nachmittag. Ein Kinderlachen rechtfertigt da auch das frühe Aufstehen“

Pierre Greogius (Trainer Minis und männliche C-Jugend, Spieler zweite Herren)
„Es ist wirklich super wie uns die Eltern unter die Arme greifen. Das macht die Arbeit mit den Kindern gleich doppelt Spaß“

Leo Troebs (Spieler erste Herren)
„Die Kleinen haben uns im letzten Spiel einiges abverlangt. Jetzt ruft erstmal die Badewanne bevor ich den Sonntag klassisch beim Tatort ausklingen lasse.

Tine Evers ( Spielerin erste Damen, Mädchenwart)
„Wenn man sieht wie viel Spaß die Kinder hatten dann gibt das einen wirklich viel zurück. Ich würde mir wünschen, dass wir diesem Schwung ins neue Jahr mitnehmen und einige neue Helfer vielleicht Lust haben uns in der Vereinsarbeit zu unterstützen“

Nikals Bathen (Spieler erste Herren)
„Ich habe selber schon bei den Minis angefangen und fand es damals extrem cool, wenn die Großen uns geholfen haben, das versuche ich jetzt auch weiterzugeben. Außerdem bin ich begeistert, wie in jungen Jahren bei den Kids schon der Swag aufgedreht wird“

Weitere Bilder findest du auf unserer Flickr-Seite!