mE-Jugend: Gute kämpferische Leistung

Spielbericht Leichlinger TV mE : MTV Köln mE 14:6

Auch zum Nikolaus blieb es den MTV Kids nicht vergönnt ihrer Lieblingsbeschäftigung nach zu gehen. Diesmal wurde man aber als Gast beim Leichlinger TV erwartet, die aufgrund von Wasserrohrbruch und Vandalismus in der Heimspielhalle zur Austragung auf eine andere Halle ausweichen mussten. Mit kleiner Besetzung reiste man diesmal an und war froh wenigstens eine Handballmannschaft stellen zu können.

Mit dem Anpfiff begann wieder ein rasantes Spiel. Die Junior-Pirates überzeugten mit schnellem Ballvortrag und erspielten sich so viele freie Torchancen, die sie auch nutzten. Auf der anderen Seite versuchten die MTV Kids mitzuhalten, konnten aber nur schwer etwas entgegensetzen. Das schnelle Spiel brachte den MTV bald an seine Grenzen und man musste nur allzu oft den gegnerischen Spielern hinter herschauen. Im Angriff versuchte man vorwiegend sein Glück über Einzelaktionen, die aber durch die gute Verteidigung der Leichlinger immer wieder unterbunden wurden. So begab man sich geschafft und mit großen Rückstand in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel gaben die Kids des MTV nochmal alles, aber auch hier machten sich die fehlenden Wechselmöglichkeiten bemerkbar. Nichts desto trotz schaffte man es durch gute kämpferische Leistung den Junior-Pirates zunächst Paroli zu bieten und durch einige schöne Passkombinationen im Angriff zum Torerfolg zu kommen. Leider reichten diese aber nicht aus, um den großen Rückstand aufzuholen und so den starken Gegner noch in die Knie zu zwingen. So musste man sich mit einem 14:6 geschlagen geben, konnte aber die Niederlage bei einem großen, leckeren Schoko-Nikolaus, der vom Trainer der Leichlinger überreicht wurde, wieder vergessen machen.