mE-Jugend: Niederlage trotz starker Leistung

MTV Köln mE : Dünnwalder TV mE 6:18 (3:11)

Auch letzten Sonntag war wieder Spieltag für die mE- Jugend. Diesmal begrüßten die MTV Kids bei wunderschönem Herbstwetter den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer, den Dünnwalder TV. Beide Mannschaften gaben mit dem Anpfiff Vollgas, doch machte sich schnell die körperliche Überlegenheit der Dünnwalder Jungs bemerkbar. Ein ums andere Mal verhinderten sie Pässe und machten aus den Ballgewinnen schnelle Tore, so dass die MTV Kids mit einem frühen Rückstand zu kämpfen hatten. Nichts desto trotz kämpften sie immer weiter gegen den starken Gegner, der seine bessere Physis und besseren handballerischen Fähigkeiten auszunutzen wusste. Der Gast ging daher verdient mit einer 3:11 Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel ging es mit frischen Mut und weiterhin hohem Kampfgeist weiter. Man versuchte dem Favoriten aus Dünnwald so gut es ging Paroli zu bieten, dieser machte seine Überlegenheit aber immer wieder durch schnelle Angriffe und präzise Würfe deutlich. Trotzdem ließen die MTV Jungs den Kopf nicht hängen und zeigten ihren Spaß am Handballspiel. Die wenigen Tore wurden schön gemeinsam herausgespielt und in der Verteidigung verhinderten sie viele Tore durch gemeinsames Helfen und konsequentes Deckungsverhalten. Zwar konnten die MTV Kids die Niederlage in der zweiten Halbzeit nicht abwenden, doch schafften sie es durch ihren Einsatz in der Deckung dem Gegner weniger Torchancen zu ermöglichen, so dass die zweite Hälfte nur mit einem 3:7 für Dünnwald ausging.

Insgesamt gewannen die Gäste verdient mit 6:18, doch zeigten die Jungs des MTV mit ihrer Leistung, dass sie wieder ein Stück vorwärts gekommen sind und konnten so das Feld mit erhobenem Haupt verlassen.