mE-Jugend: Sieg trotz Turbulenzen

Spielbericht MTV Köln mE : HSV Bocklemünd mE (9:7) 16:10

Mit dem HSV Bocklemünd als Gast stand am 12.12. das letzte Spiel des Jahres an. Auch diesmal war die Mannschaft, wie die Woche davor dünn besetzt aber das konnte die Freude auf das bevorstehende Spiel nicht nehmen. Trotz Turbulenzen vor dem Anpfiff, konnte es ohne weitere Zwischenfälle beginnen.

Die erste Halbzeit gestaltete sich recht spannend. Beide Mannschaften gaben ihr bestes, so dass es zu vielen Ballwechseln kam und entsprechenden Torversuchen. Obwohl beide Abwehrreihen sehr offensiv agierten, zeigten sowohl die Kids vom MTV als auch von Bocklemünd durch schönes Passspiel, wie so eine Verteidigung auszuhebeln ist. Nur das Quäntchen mehr Glück brachte den MTV mit 9:7 zur Halbzeit in Führung.

Auch in der 2. Halbzeit ging es heiß her. Dort schafften es die Jungs des MTV aber noch einen Zahn zu zulegen und so in der Verteidigung sich den ein oder anderen Ball mehr zu erspielen. Durch schnelles Spiel nach vorne mit langen Pässen erarbeiteten sie sich noch ein paar mehr Torchancen als der Gegner und schafften es die Führung auszubauen. Letztendlich trennten sich beide Mannschaften mit dem Schlusspfiff mit einem 16:10 für den MTV.