Nach 5 konstanten Jahren, steht für die Spielzeit 24/25 ein Wechsel auf den Trainerpositionen der Oberligaherren an. 

Moritz Adam wird den Verein in Richtung Dormagen verlassen und dort die 2. Herrenmannschaft in der Regionalliga Nordrhein und die mC übernehmen. Weiterhin wird er für das Scouting des Bayer-Vereins zuständig sein. An dieser Stelle möchten wir Moritz ein großes Dankeschön aussprechen, denn er war über 6 Jahre mit Leib und Seele für den MTV, und zuletzt auch für die JSG, tätig. 2018 übernahm er zuerst die 2. Herren und die B-Jugend, avancierte aber nach einer Saison gleich zum Cheftrainer der 1. Herren. Zusätzlich war Moritz für den männlichen Jugendbereich verantwortlich. Lieber “Mo”, vielen Dank und alles Gute in deiner neuen sportlichen Heimat! 

Auch sein Co Markus Pähler wird kommende Saison nicht mehr für die 1. Herren tätig sein. Markus wird sich zu 100% auf die umfangreichen Aufgaben in der JSG konzentrieren und bleibt somit glücklicherweise dem Vereinsumfeld erhalten. Auch Dir, lieber Markus, ein dickes Dankeschön für deine Arbeit! 

Die Plätze an der Seitenlinie werden zur neuen Saison Gilbert Lansen und Stefan Wassong übernehmen. 

Gilbert Lansen

Nach dem Ende seiner aktiven Spielerkarriere 2016, trainierte Gilbert zunächst einige höherklassige Jugendmannschaften, eher er zur Saison 19/20 die Nordrheinligisten des Neusser HV übernahm. Zur Saison 22/23 folgte dann das Engagement beim TV Korschenbroich. Nach einem starken zweiten Platz in dieser Spielzeit, folgte 23/24 ein Fehlstart in der Nordrheinliga, weswegen man sich vorzeitig trennte. Fortan konzentrierte sich der Wahl-Düsseldorfer (nobody is perfect) auf seine Karriere bei der Stadt, ehe im Januar 2024 sein Handy klingelte und man ihm in Mülheim eine neue handballerische Heimat anbot. Sportlicher Leiter Henning Otto:” Die Gespräche mit Gilbert waren allesamt zielführend und ehrlich. Seine Verpflichtung wird frischen Wind in die Mannschaft bringen.” Sein

Stefan Wassong

Co an der Seitenlinie wird Stefan Wassong. Der Hürther ist ein alter Bekannter im HVM und trainierte unter anderem schon beim HGV Hürth Gleuel und seit 2021 die 1. Herren des HSV Frechen in der Verbandsliga. Nach mehreren Jahren als Headcoach in der VL, will er nun als Co, eine Liga höher, neue Erfahrungen sammeln. 

Das neue Trainergespann übernimmt die Mannschaft zu Beginn der Vorbereitung 24/25.

Lieber Gilbert, lieber Stefan, willkommen in Mülheim!