Spielbericht Rath Heumer – mE Jugend MTV Köln

Zum Saisonauftakt ging es für die mE-Jugend nach Rath-Heumar. Nach kurzer Anreise und spielerischer Erwärmung begann für die Mannschaft die Feuertaufe. Rath-Heumar, sowie der MTV standen sich beide mit Minimalbesetzung gegenüber, was ein Auswechseln unmöglich machte. Nichts desto trotz gingen beide Mannschaften mit vollen Einsatz in das Spiel, was zu einem hektischen Hin und Her mit vielen Ballwechseln und Torwürfen führte. Glanzparaden durch die Torhüter beider Mannschaften und der ein oder andere Übertritt in den Kreis verhinderten jedoch lange das erste Tor. Durch viele abgefangene Bälle konnten sich die Jungs einen kleinen Vorsprung erarbeiten, so dass man mit einer 4:2 Führung in die Halbzeitpause ging.
Die zweite Halbzeit begann wie die erste aufhörte, mit vielen Ballwechseln und guten Passkombinationen. Jedoch forderte die Hitze als bald ihren Tribut. Die zeitweise Orientierungslosigkeit auf dem Feld führte zur Aufholjagd von Rath-Heumar, die nur durch eine kämpferische Leistung der Mannschaft und wiederholt gute Paraden der MTV Torhüter eingedämmt werden konnte. Das Team holte sich am Ende somit verdient den ersten Sieg mit einer knappen 6:5 Führung.

Dieser Beitrag wurde in Jugendhandball veröffentlicht. Fügen Sie diese Seite zu Ihren Lesezeichen hinzu. permalink.