Start der Topspielwochen gegen den HC Weiden II

Der Zweiten stehen in den kommenden Wochen schwierige Aufgaben ins Haus.
Den Anfang übernimmt der HC Weiden. Der mittlerweile stark aufspielende Gegner aus dem Aachener Umland bezwang zuletzt einen der Topfavoriten deutlich. So weiß der HC Weiden mit seiner Größe im Innenblock, als auch in der Offensive, die Gegner körperlich zu fordern. Für unsere Mannen gilt also, den Gegner in Bewegung zu bringen, das Spiel so breit wie möglich zu gestalten und somit die Weidener Abwehr auf Trapp zu halten. Für die Defensive ist die Arbeit im Verbund mit perfekter Absprache das Ziel. Das alles wurde in der vergangenen Trainingswoche in Angriff genommen.
Die Zweite macht sich gemeinsam mit der ersten Damen und der ersten Herren (spielen im Anschluss gegen HC Weiden 1) auf den Weg.

Jeder, der sich anschließen möchte, ist herzlich willkommen. Abfahrt ist um 15:15 am Herler Ring.