Steigerung muss her gegen den HC Gelpe/Strombach

Am kommenden Sonntag bestreitet die erste Herrenmannschaft vom MTV wieder ein Oberligaspiel vor heimischem Publikum. Aus dem oberbergischen kommt der Tabellenzweite HC Gelpe/Strombach an den Bergischen Ring nach Köln. In den letzten Jahren hat sich die Mannschaft aus Strombach immer mehr an die Tabellenspitze genähert und gehört diese Saison dank eines ebenso breiten wie spielerisch starken Kaders zu den Favoriten im Meisterschaftsrennen.

„Uns erwartet ein Gegner, der in seinem Spiel selbst wenige Fehler macht und unsere konsequent bestrafen wird. Wir müssen uns im Vergleich zu den letzten Wochen deutlich steigern und das richtige Maß an Emotionalität und Cleverness auf die Platte bekommen. Mit Julian Mayer und Nico Blech haben die Gäste zwar zwei hervorstechende Torschützen, allerdings kann jeder Spieler im Team der Gäste dem Spiel seinen Stempel aufdrücken.“ beschreibt Trainer Ponsar die bevorstehende Aufgabe. Auf diese bereiten sich die Mülheimer in der Woche intensiv vor. Ausfallen wird Spielmacher Vibulan Sivanathan, der noch eine Verletzung aus dem Nippes Spiel auskuriert.

In jedem Fall erwartet die Zuschauer eine tolle Handballpartie auf der Schäl Sick. Die Mülheimer Jungs freuen sich über jeden der den Weg um 15:15 Uhr in die Halle findet. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt sein!