1. Damen: Drei Neuzugänge und Co-Trainer-Wechsel

Trotz der Ungewissheit, die die aktuelle Situation mit sich bringt, darf sich die 1. Damen seit Kurzem über neue Gesichter in ihren Reihen freuen. Während das Team von Sebastian Zilger sich derzeit durch gemeinsame Online Workouts und individuelle Lauf- und Krafteinheiten fit hält, hat man sich Anfang des Jahres bereits nach weiterer Verstärkung für die[…]

1. Damen: 13:27-Heimschlappe gegen Königsdorf

Im Rahmen des ersten Heimspieltages der Saison setzte es für das Team von Trainer Sebastian Zilger am Sonntag eine herbe Niederlage. Lediglich in der Anfangsphase hielt man mit Königsdorf mit, brach dann aber ein und ließ die Gäste unaufholbar davonziehen. In den ersten Spielminuten lieferten sich die Mannschaften eine wahre Abwehrschlacht. Nach elf Minuten, beim[…]

1. Damen nach langer Vorbereitung heiß auf Nordrhein-Liga

Nach langen sechs Monaten steht die 1. Damen des MTV am Sonntag endlich wieder für ein Saisonspiel auf der Platte – in vielerlei Hinsicht unter ganz neuen Rahmenbedingungen.  Nach einer bis dahin sehr souveränen Spielzeit und dem Corona-bedingten Saisonabbruch sicherte man sich im März vorzeitig die Meisterschaft in der Oberliga Mittelrhein und den Aufstieg in[…]

2 weitere Neuzugänge für die 1. Damen

Trotz der ungewissen Entscheidung über den Start (oder nicht-Start) der Ligen in HVM und HVN, stecken unsere Mannschaften voll in der Vorbereitung auf die nächste Spielzeit, wie auch immer diese aussehen mag.  So auch unsere 1. Damen, denen es natürlich besonders unter den Nägeln brennt, endlich in der Regionalliga Nordrhein an den Start gehen zu[…]

Neuzugang 1. Damen

Auch unserer frischgebackenen Nordrheinliga-Aufsteiger, die 1. Damen, feilen bereits kräftig am Kader für die kommenden Saison in der höchsten Spielklasse des Verbandes. Nach einer souveränen Oberligasaison, beendeten die Mädels, zwar verfrüht, aber vollkommen zu Recht, die Spielzeit auf dem 1. Tabellenplatz. Mit Lena Glück stößt nun die Linksaussen des lange Zeit ärgsten Verfolgers unserer Mädels,[…]

1. Damen: Durch Tempospiel zum Sieg

HV Erftstadt : 1. Damen 20:38 Die Mülheimer Damen reisten Samstagabend ersatzgeschwächt nach Erftstadt mit lediglich 3 Auswechselspielerinnen. Man nahm sich vor, trotzdem Vollgas zu geben und die Punkte sicher mit nach Hause zu nehmen. Die Mannschaft brauchte ein wenig, um ins Spiel hineinzufinden und Erftstadt gelang die erste, allerdings auch die letzte Führung mit[…]

1. Damen: Torspektakel endet in Heimsieg

Am Samstag trafen die Mülheimer Girls im Rahmen des Damen-Heimspieltags auf die Zweitvertretung des HC Gelpe/Strombach. Trotz des achten Platzes der Gäste war den Gastgeberinnen klar, dass sie kein leichtes Spiel vor sich haben. Dies spiegelte sich dann auch während des Spiels wider. Eine gute Anfangsphase führte zu einer stetigen Führung, die durch eine starke[…]

1. Damen: Tabellenführung verteidigt

Am Sonntag um 14:00 Uhr hieß es für die Mülheimer Girls mal wieder „Topspiel“. Gegner waren die Damen des zuvor zweitplatzierten HSV Bocklemünd. Alle waren hoch motiviert und Trainer Sebastian Zilger appellierte vor dem Spiel in der Kabine an die Mannschaft, dass dies keine leichte Aufgabe wird. Dementsprechend hoch motiviert starteten die Mädels aus einer[…]

1. Damen: Verletzung überschattet den Heimsieg

Am späten Sonntagnachmittag hatten die Mülheimerinnen den TSV Bonn rrh. 2 zu Gast. Obwohl die Bonnerinnen aktuell das Schlusslicht der Tabelle bilden, war die Ansage des Trainers klar, die Mannschaft nicht zu unterschätzen. Dank einer starken Abwehrleistung konnten sich die MTVlerinnen bereits nach zehn Minuten einen 5 Tore Vorsprung erarbeiten (7:2). Während vorne durch gute[…]

1. Damen: Auswärtssiege sind schön!

Wer gewinnt das Spiel? – WIR! Am Samstag Abend trafen unsere Mülheimer Girls auf den 1.FC Köln. Nach der Absage des vorherigen Spiels gegen Leverkusen waren unsere Damen noch durstiger auf das Spiel, um sich zwei weitere Punkte tatsächlich zu verdienen. Doch bereits vor dem Spiel gab es organisatorische Komplikationen, weshalb der Anpfiff um 20[…]