1. Damen: TuS Königsdorf am Sonntag zu Gast in Mülheim

Nach der Corona-bedingten Absage des Spiels gegen die HSG Adler Haan am vergangenen Wochenende freut sich die 1. Damen des MTV nun auf den ersten richtigen Heimspieltag der Saison. Zu Gast ist die Mannschaft vom TuS Königsdorf, die die ersten beiden Saisonspiele gegen Haan und Aldekerk für sich entscheiden konnte und aktuell auf dem zweiten[…]

1. Herren: Rückrunden-Start mit Derbyeffekt

Zum Auftakt der Rückrunde 2019/20 empfängt unsere Erste Herren am kommenden Sonntag die Zweitvertretung des Longericher SC. Der Tabellenachte hat bereits 13 Punkte auf der Habenseite und dürfte durchaus zufrieden auf die abgelaufene Hinrunde blicken, in der es dem LSC als bislang einziges Oberliga-Team gelang den Tabellenführer Pulheim zu schlagen! Neben einem Überraschungserfolg in Pulheim,[…]

1. Herren: Jahresabschluss gegen Spitzenreiter

Weihnachten steht vor der Tür und damit neigt sich auch das Handballjahr dem Ende entgegen. Zum Jahresabschluss empfangen die Mülheimer Jungs den Spitzenreiter aus Pulheim. Nach zwei Partien gegen ähnlich starke Mannschaften müssen die Mülheimer Jungs also noch einmal eine Topleistung abliefern, um gegen den Ligaprimus etwas mitzunehmen. Die Mannschaft von Trainer Moritz Adam geht[…]

1. Herren: Chancenverwertung verhindert Sieg

Nach dem erfreulichen Ergebnis gegen den TV Birkesdorf in der Vorwoche wollten die Mülheimer Jungs nachlegen und den zweiten Sieg im Heimspieldezember verbuchen. In einem hartumkämpften Spiel gegen die Zweitvertretung des HC Weiden sollte es jedoch anders kommen. Letztlich verhinderte die eigene Chancenverwertung ein besseres Ergebnis und so musste sich die Erste mit 21:23 (10:12)[…]

2. Herren: Harte Nuss zum Jahresabschluss

Zweite Herren empfängt den CVJM Oberwiehl Das Spitzenspiel der Verbandsliga am elften Spieltag findet in der Halle am Bergischen Ring am Sonntag, den 15. Dezember um 13 Uhr statt. Wenn der CVJM Oberwiehl in Mülheim gastiert – derzeit aufgrund des besseren Torverhältnisses vor den Kölnern – heißt es Dritter gegen den Vierten. Ein Blick in[…]

1. Herren: Advent, Advent ein Lichtlein brennt

Die Adventszeit verbinden die meisten mit Ruhe und Besinnlichkeit. Nicht so unsere Erste Herren. Während am Sonntag auf den Adventskränzen die ersten Kerzen angezündet werden, wollen die Mülheimer Jungs das erste von drei Heimspielfeuerwerken im Dezember abfackeln. Am XXL-Heimspieltag kommt der TV Birkesdorf nach Köln. Der Vorjahressechste steht aktuell mit 9:7 Punkten auf dem siebten[…]

2. Herren: Der nächste Aufsteiger reist an

13: 00 Bergischer Ring: MTV Köln II – HSG Rösrath/Forsbach Nachdem sich mit Düren schon ein erster Liganeuling als außerordentlich widerständiger Gegner in Mülheim präsentierte, kommt nun am Sonntag die HSG Rösrath/Forsbach an den Rhein; und auch die Spielgemeinschaft hat es in sich. Die zwei Stammvereine, vereint seit der Saison 13/14, durchlaufen derzeit eine Renaissance[…]

2. Herren: Zweite Mannschaft belohnt sich im Kollektiv

MTV Köln II – VfL Bardenberg 21:19 (10:12) In einer bis zum Schluss offenen Partie erspielte sich die Zweite Herren einen wichtigen Erfolg gegen die Gäste aus Bardenberg. So darf man wenigstens vorerst mit 7:3 Punkten aus den ersten fünf Begegnungen den dritten Tabellenplatz hinter punktgleichen Oberwiehlern einnehmen und also eine recht ordentliche Zwischenbilanz ziehen.[…]

1. Herren: Derbyzeit am Bergischen Ring

Für die Erste Herren steigt am Wochenende das wichtigste Spiel vor der Herbstpause gegen den TK Nippes. Dabei lassen sowohl die Derbybrisanz als auch die aktuelle Tabellensituation der beiden Teams auf Hochspannung hoffen. Die Gäste von der anderen Seite der Mülheimer Brücke stehen nach vier Spielen noch ohne Punkt am Tabellenende. Zuletzt musste sich das[…]

1. Herren: Pleiten, Pech und Pannen

Am Ende wurde es Nichts für unsere Erste mit dem zweiten Heimsieg nacheinander. Mit 30:38 (14:18) musste man sich am 3. Spieltag dem SSV Nümbrecht verdient geschlagen geben. Auch wenn das Ergebnis am Ende vielleicht zu hoch ausfällt, spielgelt es dennoch den verkorksten Auftritt des MTV in vielen Bereichen wieder. So leistete man sich an[…]