Trainerwechsel bei der 3. Herren

Mit dem Ende der Spielzeit 21/22 endet leider auch die Zeit von Barbara Brkljacic beim MTV. Barbara übernahm die 3. Herren zu Saisonbeginn und in den ersten Spielen war auch gleich ihre Handschrift zu erkennen. Leider setzte sich dieser Trend nicht fort und Verletzungs- und Coronapech, gepaart mit Trainingsausfällen, sorgten dafür, dass man am Ende knapp die Meisterrunde verpasste. Als es dann in der Abstiegsrunde für Trainerin und Mannschaft jedoch um die Wurst ging, riss man sich zusammen, so dass man am Ende mit 4 Siegen aus 6 Spielen relativ souverän die Klasse hielt. Barbara musste sich dann zum Saisonende, aus privaten Gründen, schweren Herzens gegen den MTV entscheiden.

Liebe Barbara, vielen Dank für deinen Einsatz. Wir wünschen Dir privat und beruflich alles Gute!

Ein Nachfolger für Barbara steht ebenfalls schon fest: Mattias Dunker. “Mattes” hatte sich in den letzten Jahren aus dem Traineramt zurückgezogen und war als Allround-Spieler letzte Saison sowohl in 2. und 4., hauptsächlich aber in der 3. Mannschaft, aktiv. Seine größten Erfolge als Trainer feierte er mit der zweiten Mannschaft, die er, gemeinsam mit Matthias Lipka, von den letzten Plätzen der Landesliga bis in die Verbandsliga brachte. “Mattias ist ein umheimlich konsequenter Handballlehrer, der seinen Schützlingen immer sehr klar sagt, was er von ihnen will” so Abteilungsleiter Robert Evers, der selber jahrelang als Torwart der Zweiten unter Mattias tätig war. Viele Überraschunge wird es für ihn in der Dritten nicht geben, denn er kennt die Mannschaft und deren Bedürfnisse bereits sehr gut. “Ich freue mich endlich wieder als Trainer tätig sein zu können und möchte die Mannschaft weiterentwickeln” sagt Mattias Dunker, der sein großes Augenmerk auf die Integration junger Spieler aus der eigenen Jugend legen möchte.

Wir wünschen Mattias viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben!

Dieser Beitrag wurde in Herrenhandball veröffentlicht. Fügen Sie diese Seite zu Ihren Lesezeichen hinzu. permalink.