Weitere Veränderungen im Kader der 1. Mannschaft

Wie Lukas Elverfeld wird auch Lenard Spanuth dem MTV den Rücken kehren. Der Rückraumrechte, der über Jahre das Angriffsspiel der Mülheimer prägte, zieht es nun ebenfalls in höhere Sphären. Lennart wird sich der HSG Siebengebirge anschließen und mit ihnen in der Nordrheinliga an den Start gehen. Wir wünschen “Lenny” alles erdenklich Gute und viel Erfolg. 

Geht demnächst in der OL auf Torejagd: Simon Bonstein

Unseren quirligen Mittelmann und fast schon Vereins-Urgestein, Pierre Georgius, zieht es nach einem Jahr in der Oberliga, wieder zurück in die 2. Mannschaft. Simon Bonstein, vor einem Jahr aus der Kreisliga von Hürth-Gleuel gekommen, wird hingegen den Schritt in die Erste wagen. Simon hat in der abgebrochenen Verbandsliga-Saison gezeigt, dass er auch im HVM mehr als mithalten kann und war der Top-Torschütze der Zweiten. “Simon hat in einem Jahr unter Jannik nochmal einen riesen Schritte gemacht und ich bin mir sicher, dass das Ende bei ihm noch lange nicht in Sicht ist” so sein zukünftiger Trainer Moritz Adam, über den athletischen Land-Kölner. Simon wird die Erste auf RL und RM verstärken. 

Er soll im Rückraum das Loch stopfen, welches Philipp Epple hinterlassen wird. Philipp zog es schon während der Saison beruflich nach Münster, zu den Wochenenden kehrte er aber stets nach Köln zurück, um uns weiterhin zu unterstützen. Zur kommenden Saison wird er seinen Lebensmittelpunkt dann aber komplett nach Münster verlegen. Vielen Dank für die 3 tollen Jahre und alles Gute, Philipp. 

Dieser Beitrag wurde in Herrenhandball veröffentlicht. Fügen Sie diese Seite zu Ihren Lesezeichen hinzu. permalink.