Rückkehr ins Tor der Ersten und in den Vorstand

Nach seinem Kreuzbandriss vor 4 Jahren war es beim MTV einige Zeit ruhig um Kemal Kara, dem Torwarttalent aus der eigenen Jugend. Zwar wirkte Kemal hinter den Kulissen als Teil des Vorstandes weiter am Geschehen mit, auf dem Feld oder in der Halle sah man ihn allerdings selten.

Heimlich still und leise tauchte Kemal vor 2 Jahren wieder in der 4. auf und entschied sich zu Beginn der nun abgebrochenen Spielzeit, wieder auf der HVM-Bühne anzugreifen. Gemeinsam mit Martin Weyand und Robert Evers bildete er für eine ⅔ Saison das TW Trio in unserer Zweiten und machte durch überragende Leistungen schnell wieder von sich Reden.

Kemal Kara (links) mit Sebastian Däbel und Markus Lerho in der Festung „Blaue Halle“ im Jahr des OL-Aufstiegs

Zur kommenden Oberligasaison wird er nicht nur das Oberliga-Duo Theisen/Schmitz im Tor verstärken, sondern auch wieder im Vorstand mitwirken. “Es ist toll, dass Kemal den sportlichen Ehrgeiz besitzt, wieder in der Ersten anzugreifen. Er wird uns sehr helfen” freut sich Moritz Adam über den Rückkehrer. Kemal hat sich außerdem bereit erklärt, die Nachfolge von Mattias Dunker als sportlicher Leiter anzutreten und wirkt bereits kräftig in der Kaderplanung für die kommende Saison mit. “Mattias kann aus beruflichen Gründen nicht mehr so viel Zeit investieren und hat deshalb von sich aus den Wunsch geäußert, kürzer treten zu wollen. Er hat im Verein über Jahre tolle Arbeit geleistet.” bedankt sich Abteilungsleiter Robert Evers bei seinem Freund und langjährigen Weggefährten. Mattias wird dem Vorstand und vor allem Kemal und Moritz jedoch weiterhin beratend zur Seite stehen.