1. Herren: Erster Sieg gegen Top 6 Team


Am vergangenen Wochenende konnte die Erstvertretung des MTV einen Heimsieg gegen den Birkesdorfer TV klar machen. Die Vorzeichen standen sicherlich nicht optimal, da man unter der Woche auf viele arbeits- oder krankheitsbedingte Ausfälle acht nehmen musste und nur mit kleinem Kader trainierte. Am Sonntag selbst konnte jedoch aus einem 14er Kader geschöpft werden, bei dem Robert Evers als zweiter Torhüter mithalf den Sieg einzufahren. Aus dem Hinspiel wusste man bereits, dass mit dem BTV zwar ein Aufsteiger gastierte, jedoch aber eine ausgeglichene Mannschaft mit den Ernst-brüdern als Taktgeber auf den MTV wartete.Der Beginn sowie die erste Halbzeit gehörten vorerst den Gästen. Diese nutzten vorrangig Unsicherheiten und einfache Fehler der MTVler im Angriffsspiel, um einfache Tore zu erzielen. Unserem erstklassig aufgelegten Torhüter Ben Schmitz war es hier zu verdanken, dass es über 3:6 und 4:10 zur Halbzeit nur 13:16 für Birkesdorf hieß. Allen der Aktiven war zu diesem Zeitpunkt klar, würde man hier noch etwas Zählbares rausholen wollen, müsse man eine deutliche Leistungssteigerung folgen lassen, gepaart mit sicheren Abschlüssen und einer aggressiveren Deckung.Gerade letzteres gelang den Jungs von Rau und Ponsar im zweiten Abschnitt deutlich besser. Man kämpfte sich in der39. Minute auf ein Unentschieden (20:20) ran und baute dann die Führung uneinholbar auf 25:20 aus. Der Schlüssel zum Sieg war der hierfür verantwortliche 8:0 Lauf von der 35. Bis zur 51. Minute. Hier vernagelten Deckung und Hüter das eigene Tor mit viel Cleverness und Willen zum Sieg. Auch wenn Hüter Schmitz in der 54. Minute wegen Knieproblemen nach einem Zusammenstoß ausgewechselt werden musste (wir hoffen auf schnelle Genesung), konnte die Mannschaft das Niveau halten und den stark erkämpften Heimsieg (32:28) gebührend am bergischen Ring feiern. Wieder einmal bleibt auch unser treffsicherer RA Leon Hilbert zu erwähnen, welcher zwar die 10-Torewich Medaille verweigerte, sich aber mit 9 Treffern als eindeutig bester Torschütze der Partie in den Spielbericht eintrug.